25. Dezember 2013

Frohe Weihnachten



Hallöchen meine Lieben,

wir wünschen euch und euren Lieben FROHE WEIHNACHTEN und wunderschöne, besinnliche und stressfreie Feiertage. Natürlich wünschen wir euch schöne Geschenke, gutes Essen und einfach eine tolle Zeit mit der Familie und Freunden!

Liebe weihnachtliche Grüße


weiterlesen

23. Dezember 2013

Gewinnspiel - MAC Lippenstift + Yankee Candle Tarts


REMINDER - ERINNERUNG - UNSER GEWINNSPIEL FÜR EUCH



Hallöchen meine Lieben, 
da der Teilnahmeschluss des Gewinnspiels nun immer näher rückt, wollte ich euch noch einmal kurz auf das Gewinnspiel hinweisen! Bis zum 31.12.2013 habt ihr die Chance, an unserem Gewinnspiel teilzunehmen :) 

Hier findet ihr alle Teilnahmebedingungen und weitere Infos! Ich drücke allen Teilnehmern die Daumen! Einen herzlichen Dank auch an alle Teilnehmerinnen, die sich bereits eingetragen haben! ;-) 



Liebe Grüße

weiterlesen

22. Dezember 2013

New In: Beauty, Nagellacke, Parfum, Bodylotion

In meiner Blogger Abstinenz habe ich mich nicht komplett der Beauty Welt abgewandt, naaatürlich habe ich ab und an mal was mitgenommen.. oder zum Geburtstag geschenkt bekommen. :) 


[Sorry für die Zensur, aber das Bild hatte es nötig haha]

Endlich sind die Baby Lipps von Maybelline auch bei uns erhältlich, mitgenommen habe ich wie ihr auf dem Bild seht Cherry Me. Peach Kiss besitze ich ebenfalls, nur keine Ahnung wohin ich ihn verlegt habe. Den Flormar Lipstick aus der Passionate Dots Kollektion in PD26 und MAC Rebel habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen. Beides wunderschöne dunkle Beerentöne die im Herbst und Winter nicht fehlen dürfen.


Swatches
Maybelline Baby Lips "Cherry Me", Flormar Passionate Dots Lipstick "PD26", MAC "Rebel"

Das MAC Mineralize Skinfinish in Gold Deposit war eher ein spontaner Kauf. Eigentlich wollte ich mir Soft & Gentle holen, aber nachdem ich ihn im Laden geswatcht habe und er mir eindeutig zu viele silber Schimmerpigmente hatte, entschied ich mich anders. Im nachhinein bereue ich es irgendwie ihn nicht mitgenommen zu haben, ich fand es auch echt komisch das er mir in echt gar nicht gefallen hat. Gold Deposit ist zwar auch ein wunderschöner Highlighter, nur muss wenn mit dem, wenn man nicht gebräunt, ist echt sparsam umgehen, wirklich sparsam. Ansonsten kann es schnell zu viel aussehn, aber gut, ich werde mir Soft & Gentle definitiv noch einmal in Ruhe ansehen - und ihn mir auch auftragen lassen. Vielleicht sieht aufgetragen ja besser aus.

Der Flormar Diamonds Terracotta Eye Shadow in D08 ist ein traumhafter gebackener brauner Lidschatten mit silbernen Glitzer. Leider sieht man den Effekt nicht so schön auf dem Foto, aber der Lidschatten ist echt ein Traum! Vor allem nass aufgetragen sieht er toll aus, aber dazu kommt noch ein separater Post. Die Cream Colour Base von MAC in Hush war ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk, welches ich direkt als Highlighter zweckentfremdet habe. Für meine Augen eignet sich das Produkt leider gar nicht, dafür ist mir die Konsistenz zu glitschig und nass. Keine Ahnung ob das so sein soll, ich habe sonst keinen anderen aus der Reihe, aber dafür mag ich ihn als Highlighter umso lieber. Hush ist ein subtiler Rosaton mit peachigen Schimmer, sehr hübsch! Der Essence Metal Glam Eyeshadow in 03 Frosted Apple ist für mich ein kleiner Flop. Denn der wunderschöne Glitzer ist nur Tarnung (=overspray) und der Lidschatten an sich nicht sonderlich gut pigmentiert.

Swatches
MAC "Gold Deposit", Flormar Diamonds Terracotta Eye Shadow "D08", MAC Creama Colour Base "Hush", Essence Metal Glam Eyeshadow "03 Frosted Apple", Catrice LE Eve in Bloom "C01 Bloomynous"


Mit der Dove Sunshine Bodylotion wurde ich von Anna (StyleDiet) angefixt. Sie schwört auf die Bodylotion und verwendet sie auch schon seit Ewigkeiten. Nachdem ich schon lange auf der Suche nach einem guten Selbstbräuner bin, der aber nicht allzu stark bräunt, habe ich diese Variante mal mitgenommen. Ausprobiert habe ich die Bodylotion schon zweimal, und von der Intensität gefällt sie mir schon mal sehr gut. Ein separater Post dazu wird noch folgen. Ich kaufe selten einen Duft nach, vor allem nicht wenn er etwas teurer ist. Es liegt nicht daran, dass mir die Düfte nicht gefallen würden, sondern daran, das ich so gerne neue Sachen ausprobiere und bei Düften die Auswahl ja riesengroß ist. Aber es ist nun mal passiert, ich habe mich in Guilty von Gucci verliebt. Guilty ist ein sehr präsenter Duft, er ist zwar stark aber nicht so arg das man davon Kopfschmerzen bekommt. Er ist blumig, sinnlich, pudrig und sehr weiblich. Man kann ihn im ganzen Jahr durch tragen, er passt immer, aber besonders gut kommt er im Herbst und Winter zur Geltung.


Nachdem der Essence Better than Gel Nails Top Coat bei uns im  DM nicht mehr erhältlich ist, habe ich fast eine Krise bekommen. Ich verstehe gar nicht warum er aus dem Sortiment genommen wurde. Beim Müller gibt es ihn zwar noch aber da ist er bei uns durchgehend ausverkauft. So blieb mir nichts anderes übrig als mich nach einem neuen umzuschauen. Meine erste Wahl fiel auf den Good to Go Topcoat von Essie. Und ganz ehrlich? Ich finde ihn grottenschlecht. Er ist mir schon nach 2 Wochen dickflüssig geworden, hat Bläschen geworfen und von der Haltbarkeit mag ich gar nicht sprechen. Keine Ahnung warum er so gehypt wird. Von der zweiten Wahl, nämlich den Sally Hansen INSTA-DRY Top Coat, bin ich schon mehr begeistert. Er trocknet irrsinnig schnell, lässt die Nägel schön glänzen und von der Haltbarkeit bin ich auch sehr angetan. Yess! Ein weiteres "Youtube-Made-Me-Buy-It" Produkt ist der Sally Hansen Nagellack in 415 Ruby Do. Angefixt wurde ich von Becci (Rebecca Flöter) und Reni (xKarenina) , und das auch zurecht! Ruby Do ist ein schöner dunkler beeriger Ton, der jeder Frau steht. Der Miracle Repair 7 von L'oreal wurde gekauft um meine Nägel zu retten, ich kann noch nicht viel dazu sagen, da ich ihn noch etwas länger testen muss. 


Hübsch, was? :D 220 Knitted Gold von Maybelline Colorshow Brocades ist aus der aktuellen limitierten Kollektion. Die Farbe ist schwer einzufangen, es ist ein goldener Topcoat mit rosafarbenen Flakes. Wobei der Topcoat im Licht wieder anders changiert. Einigen wir uns auf Rosegold. :)

Swatches

Sally Hansen "415 Ruby Do", Maybelline Colorshow Brocades "220 Knitted Gold"


Besitzt ihr eines der Produkte?
Ist euch dasselbe mit eurem Essie Topcoat passiert?


weiterlesen

20. Dezember 2013

Yankee Candle Online Haul

Hallo, ihr Lieben! :)

Endlich kommt nach langem auch wieder mal ein Post von mir. Es ist viel Zeit vergangen und es tut mir leid das ich kein Statement zu meiner momentanen Situation Online gestellt habe. Es lag daran das es mit meinem Laptop Schwierigkeiten gab, ich mich an meinem neuen Job gewöhnen musste und auch noch die letzte Woche krank im Bett lag. Aber jetzt bin ich wieder zu 100% da und freue mich endlich wieder bloggen zu können! :)

Vor nicht allzu lange habe ich eine etwas größere Bestellung bei Yankee Candle aufgegeben. Bestellt habe ich nur Tarts, da ich gerne neue Düfte ausprobiere und gerne eine große Auswahl haben möchte. 

Der großteils der Duftrichtungen passen hervorragend in die aktuelle Jahreszeit, nämlich würzig, süß und warm. Es gibt für mich nichts schöneres als sich in eine warme Decke einzukuscheln, eine Tasse Tee, evtl. ein Buch und von einem tollen Duft umgeben zu sein.

Entschuldigt für manch offene Verpackungen, ich hatte bis heute keine Zeit gehabt die Fotos zu schießen und ich war viel zu ungeduldig! 

Den Tarts zufolge könnte man denken ich sei ein großer Marshmallow Fan, bin ich aber eigentlich nicht. :) Schmecken tun sie mir nicht, aber dafür riechen sie umso besser! Merry Marshmallow ist ein sehr frischer Duft der nach Marshmallows riecht. Fireside Treats riecht Merry Marshmallow ähnlich jedoch etwas süßer und wärmer.

Snowflake Cookie riecht nach Weihnachtskeksen mit Zuckerguss. Honey & Spice riecht sehr warm, würzig, herb und nach Honig - sehr angenehm!

Vanilla Cupcake riecht wie ein frischgebackener Cupcake mit einem cremigen Vanille-Topping, whoahhh! Am liebsten würde ich den Tart reinbeißen! :D Mit Christmas Cookie geht es mir gleich, der Tart riecht wie er heißt, nur nicht so würzig sondern eher Vanille-lastig. Aber auch sehr lecker!

Sugared Apple riecht nach frisch geriebenen Äpfeln mit Zucker überstreut, einfach nur yummm! Vielleicht werdet ihr euch jetzt denken "Hää, ist das ihr ernst?!" aber mir gefällt Salted Caramel irgendwie nicht, viele finden den Duft toll und haben sogar die große Kerze zuhause stehen, aber mir ist der Duft viel zu salzig! Ich habe mir den Duft viel cremiger vorgestellt als er ist, für mich ist der Duft leider ein Flop.

Christmas Memories riecht nach Lebkuchen, Zimt und Glühwein - sehr weihnachtlich. Wer gerne Chai/Chai Latte trinkt der wird Vanilla Chai lieeeben, es riecht Original nach dem Getränk.

Paradise Spice riecht nach Bananen und ein wenig würzig, es ist ein etwas zurückhaltenderer Duft, aber sehr angenehm. Als ich Season of Peace gerochen habe dachte ich mir nur ,,Oh mein Gott!". Es riecht frisch, leicht, seifig, es riecht.. einfach nur wunderschön. Wow. [PS: Season of Peace riecht wie Jil Sander's Sun!]. So genug geschwärmt, weiter gehts. Lake Sunset riecht sehr blumig und frisch, wie ein gut duftendes Raumspray - habe mir den Duft etwas anders holziger und herber vorgestellt.

Meine absoluten Lieblings-Tarts sind Merry Marshmallow, Fireside Treats, Honey & Spice, Vanilla Cupcake, Christmas Cookie, Sugared Apple und SEASON OF PEACE. Vor allem letzteres kann ich euch sehr empfehlen.

Online könnt ihr Yankee Candles via Yankee-Shop.at, Houseofcandles.at , oder Yankee-Online.de erwerben. 

In Graz gibt es ein kleines aber feines Sortiment im Honigparadies Shop in der Hamerlinggasse gegenüber vom Buttlers. In Österreich gab es die Kerzen auch eine Zeit lang beim Thalia, weiß jemand ob es die dort immer noch gibt?


Welcher ist euer liebster Duft von Yankee Candle?
weiterlesen

19. Dezember 2013

Wie bekomme ich in Wien eine Wohnung? - "How to Organize Your Life" #2

Hallo meine Lieben,
ich habe euch vor kurzer Zeit  den ersten Teil meines Projekts "How to Organize Your Life" vorgstellt. Zwar ist das sicherlich ein großes Schritt von den Basics gleich zu einem so einem großen "Projekt" zu kommen, jedoch wird sich der eine oder andere vielleicht für das neue Jahr vornehmen bei den Eltern auszuziehen.
Dieser Post gilt daher eher den Wiener/innen unter euch, oder an die Personen die nach Wien ziehen wollen. Da ich nur konkrete Vorschläge für Wien geben kann. Speziell werde ich auf Neubauten, Projekte in Bau oder Projekte in Planung eingehen.
1. Step: Kosten?
Bevor ihr eine Wohnung sucht, müsst ihr euch im Klaren sein, dass das eine riesen Verpflichtung ist und dass ihr jeden Monat die Miete überweisen müsst. Also... die erste Frage, welche ihr euch stellen müsst, ist die folgende: Wie viel will ich für meine Wohnung ausgeben?

Zur Berechnung ist auf jeden Fall ein Haushaltsbudget-Rechner sehr hilfreich.
Wien ist eine teure Stadt, ihr werdet sicher nicht eine Wohnung mit 100m2 für 100€ erhalten, also sei realistisch! Die monatlichen Kosten für eine Wohnung ergeben sich meistens aus ihrer Größe, Lage und Infrastruktur.

Es gibt natürlich für jeden "Typ" von Wohnungen unterschiedliche Voraussetzungen, wie z.B. Staatsbürgerschaft, wie lange lebt man bereits in Wien, etc. Hier findet ihr eine sehr gute Übersicht - klick

Weiters kann es auch sein, dass ihr einen einmaligen Finanzierungsbeitrag leisten müsst z.B. bei Genossenschaftswohnungen ist das öfters der Fall. Meistens kann man die Wohnungen auch nach 10 Jahren kaufen (Eigentumsoption).  Den Finanzierungsbeitrag erhält man grundsätzlich wieder nach der Beendigung des Mietverhältnisses. Dabei wird nach den derzeit geltenden Regelungen der Finanzierungsbeitrag jährlich um 1% abgewertet.

Ich persönlich bin kein Fan von diesen hohen Finanzierungsbeiträgen, weil früher musste man nie so hohe Summen wie z.B. 40.000-50.000€ nur für den "Einlass" zahlen. Nach 10 Jahren erhält man dann einen Brief mit einer XY Summe, die man leisten kann, um diese Wohnung zu kaufen (Bei Wohnungen mit Eigentumsoption). Jedoch weist du nicht wie hoch dieser Beitrag sein kann. Wenn man Pech hat und in der Nähe ein Einkaufscenter, U-Bahn Station, etc. gebaut werden die den Wert des Gebäudes steigern, muss man dann plötzlich viel mehr zahlen.

2. Step: Wo melde ich mich an?
Ich bin selbstverständlich kein Profi, ich möchte euch lediglich ein paar hilfreiche Links zur Wohnungssuche geben. Damals habe ich mich bei folgenden Institutionen angemeldet:
Wiener Wohnen - Gemeindebau
Sozialbau

Ihr sucht euch nun aus der Vielzahl an Wohnungen, Bauprojekten etc natürlich die aus, die für euch in Frage kommen. Aufpassen solltet ihr auf den Einzugstermin und wann das Bauprojekt eigentlich anfängt.
3. Step: Vormerken lassen
Ziemlich sicher bin ich mir, dass ihr euch bei den jeweiligen Projekten, Wohnungen vormerken lassen müsst. Das bedeutet lediglich dass ihr eure Kontaktdaten via E-Mail, Formular an die Institituation weiterleitet. Die Vormerkungen werden dann nach dem Datum sortiert. Im Prinzip ist das eine Art "Rangliste", jedoch werdet ihr nicht erfahren, auf welchem Platz ihr momentan steht (Ausnahmen gibt es natürlich immer).
4. Step: Warten
Nun kommen wir zu der mühsamsten Phase, nämlich dem Warten. Meistens werden die vorgemerkten Personen, kurz nachdem die Projektpläne online stehen, darüber informiert (da findet ihr dann z.B. den Preis der Miete, Wohnungsplan, Informationen zu Förderungen) etc. Bitte sei nicht ungeduldig, Rom wurde bekanntlich auch nicht an einem Tag erbaut. Eine Wohnungssuche ist sehr langwierig und sicherlich nicht einfach.
Ich wünsche euch nun viel viel Erfolg bei deiner Wohnungssuche, ich würde mich über Berichte eurerseits freuen!
Liebe Grüße
weiterlesen

15. Dezember 2013

DOVE Open Room - Hotel Rathaus

Dove launcht 2014 eine neue Haarpflegeserie in Östrreich, aufgrund dessen wurden einige Blogger zur Pressekonferenz eingeladen. Vielen Dank dafür!

Empfangen wurden die Bloggerinnen und Journalisten mit einem Tisch voller toller Naschereien und Sekt. Das Event wurde meiner Meinung sehr gut organisiert. Wir haben von Experten zuerst die Theorie erklärt bekommen und danach von der Haarexpertin Maiken Ross Tipps und Tricks zur Anwendung erhalten. 

Mit vier unterschiedlichen Pflegeserien bietet Dove das optimale Pflegeprogramm für jeden Haartyp. 
  • Die Oil Care Nährpflege Serie ist speziell für trockenes, strohiges Haar und versorgt es mit revitalisierten Argan-Öl.
  • Die Intensiv Reparatur Serie baut besonders stark beanspruchtes Haar mit Keratin-Reparatur-System auf. 
  • Für Haare die jeden Tag gewaschen werden, ist die Tägliche Feuchtigkeitsserie optimal. Dank ihrer milden Formel ist sie ideal für die tägliche Anwendung geeignet. 
  • Zu guter Letzt gibt es auch für coloriertes Haar eine Color Schutz Serie, diese enthält eine Farbfrische-Formel und ist speziell auf die Bedürfnisse von coloriertem Haar abgestimmt. 
Die Dove Oil Care Nährfplege Serie bestehend aus:
- Dove Oil Care Shampoo
- Dove Oil Care Spülung
- Dove Oil Care 1 Minuten Kur-Spülung
- Dove Oil Care Regenerierende Haarkur
- Dove Oil Care Entwirrendes Pflege Spray

 Die Dove Color Schutz Serie besteht aus:
- Dove Color Schutz Shampoo und Spülung

Die Dove Tägliche Feuchtigkeit Serie besteht aus:
- Dove Tägliche Feuchtigkeit Shampoo und Spülung

Die Dove Intensiv Reparatur Serie im Überblick:
- Dove Intensive Reparatur Shampoo
- Dove Intensive Reparatur Spülung
- Dove Intensive Reparatur 1 Minute Kur-Spülung
- Dove Intensive Reparatur Entwirrendes Pflege-Spray
- Dove Intensive Reparatur 60 Sekunden Blitz-Kur



Die Dove Haarpflegeserien sind ab Jänner 2014 im Handel erhältlich. Leider kann ich euch noch keine konkrete Review zu den Produkten geben, da ich diese erst ausführlich Testen möchte.  

Liebe Grüße
weiterlesen

12. Dezember 2013

Geschenkideen - Meine Weihnachtsgeschenke

Hallo meine Lieben,

in dem heutigen Post, möchte ich euch einige meiner Geschenke zeigen und euch zusätzlich ein paar Inspirationen für eure Einkaufsliste geben :-)

Ich besorge die Weihnachtsgeschenke meistens Ende November, da ich zu diesem Zeitpunkt einen besseren Überblick habe und meiner Meinung nach es einfach mehr Auswahl gibt. Neben meinen Weihnachtsgeschenken musste ich heuer auch viele Geburtstagsgeschenke kaufen. Somit  findet ihr nachfolgend  meine Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke:
  
 
Inhalt:
- Guess iPhone Case
- MAC Pinselreiniger
- MAC # 116 Blush Brush
Inhalt:
- türkische Mokkakanne 
- Süßigkeiten


Inhalt:
- Teetasse gefüllt mit Schokolade
- Tee-Ei
- Teebeutelablage 
Inhalt:
- MAC Lipstick 
- Yankee Candle Tart
- XXX Lutz Gutschein

Habt ihr schon alle eure Weihnachtsgeschenke?

Liebe Grüße
weiterlesen

5. Dezember 2013

Gewinnspiel: Gewinne dein Lieblingslippenstift von MAC

Hallo meine Lieben,

wir möchten uns heute bei unseren tollen 802 Leser/innen bedanken! Aus gegebenem Anlass verlosen wir einen MAC Lippenstift eurer Wahl! Weiters legen wir 2 Yankee Candle Tarts dazu :-)
 
Wir hoffen, euch dadurch eine kleine Freude bereiten zu können! Es ist unglaublich, dass wir schon so viele Leser/innen haben. Ich kann mich noch erinnern, als ich spätabends Diorella angerufen habe, als wir unsere ersten 20 Leser hatten, HAHA... lange ist es her. Und wir freuen uns jedes Mal über einen neu gewonnen Leser und über eure netten Kommentare. Ich freue mich jetzt schon auf ein neues tolles Jahr mit euch!

Das Geschenk wird dann Anfang des Jahres bei euch eintrudeln. Mitmachen kann natürlich jeder, beachtet jedoch die Teilnahmebedingungen.
 

 
Teilnahmebedingungen
1. Sei oder werde Leser dieses Blogs (GFC, Bloglovin oder BlogConnect).
2. Dein Wohnort sollte in Deutschland oder Österreich sein.
3. Hinterlasse ein Kommentar mit deinem Namen, Wohnort und deiner E-Mail Adresse.
4. Teilnehmen könnt ihr bis zum 31.12.2013
5. Viel Glück :)


Liebe Grüße

 
weiterlesen

2. Dezember 2013

Christmas Ideas / Inspirations

Hallo meine Lieben,

momentan gibt es so viele tolle Weihnachtsbilder auf Pinterest, diese möchte ich euch nicht vorenthalten. Ich liebe einfach diese Kreativität und einfach die tollen Ideen auf der Plattform.

Aber seht selbst:


 
 

weiterlesen

27. November 2013

Da auch uns Transparenz wichtig ist

Hallo meine Lieben,

nun gibt es Diorella´s Beauty Blog schon über 3 Jahre und wir haben nie wirklich daran gedacht, durch unseren Blog reich zu werden. Wir haben auch um ehrlich zu sein, bis dato auch nicht wirklich viel durch unseren Blog verdient (ca. 120€ in den drei Jahren / pro Jahr somit ca. 40€). Für uns war es wichtig, dass unsere Leser/innen durch unsere Reviews, Vorstellungen etc. profitieren. Ich kann guten Herzens sagen, dass unsere Meinung niemals bezahlt wurde und wir ehrlich das jeweilige Produkt/Service beurteilt haben.
 
Selbstverständlich ist es schön, wenn man für seine Arbeit honoriert wird, jedoch ist dies nicht ausschlaggebend. Nun haben wir uns gedacht, dass wir ein einheitliches Design bezüglich der Kennzeichnungen haben möchten, wir haben zwar, bis dato immer diese Produkte/Services gekennzeichnet, jedoch wollte ich heute eine kleine Übersicht zusammenstellen. Damit ihr immer wisst, was für eine Art von Werbung mit den jeweiligen Post verbunden ist.
Momentan gibt es folgende „Sparten“:
Affiliate Links
Bei Affiliate Links erhalten wir eine geringe Provision, wenn z.B. ein Leser von euch sich etwas in dem Shop kauft.

PR-Samples:
Seit Beginn unseres Blogs haben wir PR-Samples gekennzeichnet, dabei handelt es sich um Produkte oder Proben die uns kosten-und bedingungslos zugesendet werden.

Advertorials:
Bei Advertorials wird ein Blogpost bezahlt, wo die jeweilige Firma ein Thema vorgibt.

Sponsored Links:
Das sind bezahlte Links, welche ihr in einem Blogspot findet.
Ihr findet am Ende des Blogspots die jeweilige Kennzeichnung.

Weitere tolle Übersichten zu dem Thema findet ihr bei:

Coral and Mauve
Missxoxolat


Liebe Grüße
weiterlesen

14. November 2013

How to Organize Your Life #1

Heute möchte ich euch ein neues Projekt auf unserem Blog vorstellen, nämlich:

"How to Organize Your Life"

Ich werde euch in der nächsten Zeit einige Tipps, Printables, uvm zu einigen Bereichen geben. Weil es einfach wichtig ist, sein Leben zu organisieren.

Planung ist das halbe Leben!

Leider sehe ich oft genug, dass viele Studenten / Schüler total überfordert mit ihrem Zeitmanagment sind, jedoch ist dies mit kleinen Tricks total einfach zu bewältigen!

Steps

1. Bevor man sein Leben oder andere Bereiche davon organisieren möchte, sollte man sich ein Zeitplan erstellen. Wie lange soll dieses Projekt laufen z.B. die Vorbereitung auf die Matura (Abi), Prüfungenübersicht, Semesterplanung, Weihnachtsgeschenke besorgen etc.? Habt ihr eine Antwort für eure Frage, wenn ja, notiert sie euch!
  
2. Nachdem ich einen bestimmten Zeitraum eingegrenzt habe, erstelle ich mir entweder in Excel oder Word Wochen/ Monatsübersichten. Diese sind eine tolle Veranschaulichung und helfen einem rechtzeitig alles fertig zu kriegen.
Viele tolle Ideen könnt ihr auf Pinterest finden: siehe hier.

I seriously need this. Where can I find one?
Am besten ihr besorgt euch ein Memoboard, welches ihr immer vor euch habt.

Falls ihr nicht so begabt seid mit Excel oder Word, würde ich euch Printables vorschlagen (bitte darauf achten, dass diese kostenlos sind) - z.B. hier  oder hier

 Das sind momentan meine vier "Planner":
1. Prüfungsübersicht
2. Blogger Wochen Planner, 
3. Monatsplanner und 
4. natürlich mein Kalender :-)




Ich würde euch vorschlagen, die Übersicht in Farbe auszudrucken und falls möglich zu laminieren, weil sie sonst untergehen. Weiters solltet ihr diese Ausdrucke in eurem Zimmer so platzieren, dass ihr diese immer vor den Augen habt.
Folgend findet ihr ein paar Links zu den Übersichtslisten:

Das waren nun die ersten Schritte zu einer perfekten Organisation. 


Mein Pinterest: *klick*

Liebe Grüße
weiterlesen