30. März 2014

[REVIEW] Macadamia Natural Oil Deep Repair Masque

Hallo meine Lieben,

seit langem war ich auf der Suche nach einer neuen Haarmaske. Da meine heiß geliebte Franck Provost Haarkur leider aus dem österreichischen Sortiment genommen wurde, war ich auf der Suche nach einem gutem Ersatz. Des öfteren habe ich über Amazon die Franck Provost Haarkur nachbestellt, jedoch ging auch diese bei den Herstellern aus :( 

Aus diesem Grund musste ich mich auf die Suche nach einer neuen Haarkur machen, nach langer Zeit habe ich mich dann für die von vielen amerikanischen Youtubern und Bloggern empfohlene Macadamia Natural Oil Deep Repair Masque entschieden. Bestellt habe ich übrigens über Amazon - hier.

Inhalt: 250ml 
erhältlich in 100, 250 und 500ml
Preis: 18,58€
Haltbarkeit: 18M
Erhältlich: Amazon und momentan auch bei Miacosa (Pick von Dounia Slimani)

Hersteller verspricht: "Macadamia Deep Repair Masque is a revitalising hair reconstructor for dry and damaged hair. A combination of macadamia and argan oil along with tea tree oil, chamomile oil, aloe and algae extracts rejuvenate and rebuild the hair, leaving it deeply nourished for improved elasticity and shine with long-lasting conditioning benefits."

Positiv:
+ Spendet Feuchtigkeit
Reichhaltig
+ Effekt verfliegt nicht
+ Pflegt nach 1. Anwendung
+ Geruch

Negativ:
Preis
- Ergiebigkeit
- Es spendet zwar Feuchtigkeit, jedoch nicht so viel wie meine Franck Provost Kur
- Zieht nicht schnell ein

Kaufempfehlung? Das Produkt ist auf jeden Fall gut, jedoch finde ich die Haarmaske von Franck Provost etwas besser. Da ich aber sonst keine einzige Kur gefunden habe, die ansatzweise an dieser ran kommt, werde ich auf jeden Fall diese nachkaufen. Ich würde der Macadmia Natural Oil Deep Repair Masque die Schulnote 2- geben. Anmerken möchte ich dass das Produkt nicht silkonfrei ist. Ich würde euch deshalb empfehlen eine kleine Probe (z.B. 30ml Sachet) über Ebay zu bestellen und es einmal selber auszuprobieren :)

Inhaltsstoffe

Aqua, Cetearyl Alcohol, Glycerin,Cetrimonium Chloride, Quaternium 80,Amodimethicone, Ricinus Communis(Castor Seed) Oil (Castor), Parfum(Fragrance), Algae (Seaweed) Extract,Tocopheryl Acetate (Vitamin E), Melaleuca Altemifolia (Tea Tree) Leaf Oil, Anthemis Nobilis (Roman Chamomile) Flower Oil, Aloe Vera (Aloe Barbadensis) Extract,Macadamia Ternifolia (Nut) Seed Oil, ArganiaSpinosa(Argan)KernelOil,Limonene,Butylphenyl, Methylpropional,Hexylcinnamal, Linalool, Citronellol,C1115 Pareth 7, C12 16 Pareth 9,Trideceth 12, (Trimethylsiloxyamo)dimethicone


         Habt ihr schon mal ein Produkt von Macadamia Natural Oil ausprobiert? 
Liebe Grüße
weiterlesen

9. März 2014

Review: Sephora Express Nail Polish Remover

Hallo meine Lieben,

vor nicht so langer Zeit habe ich von einer netten Arbeitskollegin (DANKE K.!) aus Paris ein einfach grandioses Mitbringsel bekommen. Nämlich den Sephora Express Nail Polish Remover. Seit ich dieses Prachtstück habe, möchte ich es nicht mehr missen! Glitzer-Nagellacke gehen total schnell ab und man muss nicht mehr für jeden Finger 20 Pads verschwenden. Nun zum Produkt:

SEPHORA - Express Nail Polish Remover
Inhalt: 75ml
Preis: 7,90 € 

TOP:
+ Geruch
+ Preis-Leistungsverhältnis
+ einfache Anwendung

FLOP:
- trocknet die Nagelhaut aus
- nach längerer Verwendung (habe ich gelesen) fängt der Schwamm an zu krümmeln

 Anwendung:
Finger rein, ein wenig einwirken lassen, danach rubbeln und Finger rausziehen et voilà - der Nagellack ist entfernt :)

Kaufempfehlung? JAAAAA, wenn ihr in der nächsten Zeit zu einem Sephora Shop kommt, würde ich euch definitiv empfehlen, euch das Produkt zu kaufen! Der Nail Polish Remover ist wirklich eher für die Personen gedacht, die sich öfter die Nägel lackieren oder oft Glitzer-Nagellacke verwenden.


Kennt ihr das Produkt?


Liebe Grüße
weiterlesen

3. März 2014

einfaches & schnelles Rezept: Karottenkuchen

Hallo meine Lieben,
ich habe heute ein super schnelles und einfaches Rezept für euch! Das erste mal habe ich diesen Kuchen bei meiner Schwiegermutter gegessen und es war göttlich! Ich hätte nicht gedacht, dass der Karottenkuchen so gut schmecken würde! 

In Bosnien wird nicht wirklich etwas abgewogen, meistens werden Tassen als Maßeinheit genommen. Der Kuchen ist total saftig und soweit ich weiß überall sehr beliebt (Möhrenkuchen, Carot Cake).

Rezept:
4 Eier
1 Tasse Zucker
1 Tasse Öl
1 Tasse gemahlene Walnüsse
1 Tasse Mehl
1 Packung Vaniellezucker
1 Packung Backpulver
4 geriebene Karotten





Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (180 Grad) 40-45 Minuten backen und ihn anschließend etwa 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann den Rand lösen, den Kuchen herausnehmen und ihn ganz auskühlen lassen. Zum Schluss den Kuchen mit der gewünschten Glasur einfach überziehen. 



Viel Spaß beim Nachbacken!

Liebe Grüße
weiterlesen