31. Juli 2017

Wieso ich mich in ein Boxspringbett verliebt habe + Tipps die ihr beachten solltet

Wie ihr vielleicht wisst, sind wir Anfang des Jahres in eine neue Wohnung umgezogen. Meine Schwester hat aufgrund dessen ihr Zimmer komplett neu eingerichtet und sich von ihren alten Möbel getrennt. Schon Monate vor dem Umzug hat sie die ganze Zeit davon geschwärmt, wie gemütlich und toll Boxspringbetten sind und das sie sich gerne eines kaufen möchte.

Damals hatte ich um ehrlich zu sein noch keine Ahnung was ein Boxspringbett ist, geschweige denn wie gemütlich so ein Bett sein kann. Seit ein paar Jahren schlafe ich auf einem Polsterbett und war bis dato eigentlich ziemlich zufrieden damit. Das dachte ich zumindest. Als meine Schwester sich dann ihr Traumbett kaufte, dachte ich mir nur, die Matratze ist zu weich, das ist nichts für mich. Einige Wochen später, hielt ich aus Neugierde ein Nickerchen in ihrem Bett. Leute, ich übertreibe nicht, wenn ich euch sage das dass eines der bequemsten Betten war, in dem ich je lag. Ich habe so gut wie schon lange nicht mehr geschlafen und fühlte mich als würde ich auf einer Wolke schlafen. Es war so unglaublich bequem!

Da ich aber nun weiß, dass es auch bessere und gemütlichere Alternativen zu meinem Bett gibt, bin ich momentan auf der Suche nach einem passendem Bett für mich.


Umso mehr hat es mich gefreut, als Dormando mich gefragt hat ob ich denn nicht gerne etwas zum Thema Boxspringbetten erzählen möchte.
Wusstet ihr, das Boxspringbetten für Personen mit Rückenproblemen sehr gut geeignet sind? Dadurch das die Einstiegshöhe bei 60-70 cm liegt kommt man viel leichter in das Bett rein und auch wieder heraus. Ein weiterer Pluspunkt ist, das die Matratze viel robuster ist und mehr aushält. Somit liegt sich die Matratze auch nicht so schnell durch und hält länger. Das ist nämlich mit meinem Bett passiert, was ärgerlich ist! 

4 Tipps die ihr vor einem Kauf beachten solltet:

  • Wählt die richtige Matratze! Seid ihr eher jemand der auf dem Rücken, auf dem Bauch oder seitlich schläft? All diese Faktoren solltet ihr beim Kauf eines Bettes miteinbeziehen. Die Wahl der richtigen Matratze ist nicht nur für den Schlaf sondern auch für die Gesundheit eures Rückens wichtig. Kaltschaummatratzen und Latexmatratzen sind übrigens auch für Allergiker geeignet. In dem Artikel Was ist ein Boxspringbett? könnt ihr noch genaueres zu dem Thema nachlesen.
  • Ist der Raum groß genug? Dadurch das dass Bett so mächtig wirkt und hoch ist nimmt es nicht nur einiges an Platz ein, sondern es wirkt auch optisch wuchtig. Stellt sicher das ihr für das Bett genügend Platz habt, da es das Herzstück eures Raumes wird.
  • Macht Bekanntschaft! Bevor man sich ein neues Bett anschafft würde ich euch raten mal probegelegen oder falls möglich, geschlafen zu haben. Es kann durchaus vorkommen das ein Boxspringbett doch nichts für euch ist und ihr somit einen Fehlkauf ausschließen könnt. Ihr könnt beispielsweise auf dem Lövgren Storebror Boxspringbett 100 Tage Probeschlafen um ganz sicher zu sein das dass Bett auch euren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Die Top Boxspringbett Empfehlung von Schlafexperten kann ich euch echt ans Herz legen, wenn ihr dazu mehr erfahren möchtet.
  • Recherchiert! Informiert euch genau welche Arten von Matratzen, Betten und welche Zusatzfunktionen es gibt. Was ich euch auch ans Herz legen kann ist, lest euch Bewertungen von Experten durch! Eine Kaufempfehlung zu verschiedenen Boxspringbetten könnt ihr z.B. auf der Seite Kaufempfehlungen zu verschiedenen Boxspringbetten nachlesen und euch inspirieren lassen.

Wie wichtig ist euch Komfort?
Besitzt ihr auch ein Boxspringbett?
Wenn ja, was hat euch zum Kauf animiert?




*Sponsored Post

24. Juli 2017

Summer Favorites

Hallo meine Lieben,

momentan ist es hier sehr still geworden, entschuldigt die Abstinenz. Jedoch haben Diorella und ich aktuell viel zu tun, wir hoffen es wird sich demnächst ändern. Trotzdem würde ich euch gerne meine jetzigen Summer Favorites präsentieren. :)

Wie ihr sehen könnt, bin ich momentan sehr farbenfroh :) 

Speziell die Le Vernis à l´huile Nagellacke von L´Oréal Paris in der Farben "Fuchsia Palace" und "Rouge Sauvage" haben mir es angetan. Kombiniert mit dem Kiko Lippenstift 05 Heavenly Fuchsia sieht jeder Look einfach sommerlich aus! Falls man es etwas dezenter haben möchte, dann würde ich den NYX in der Farbe "Sydney" mit dem Sephora Nagellack "L22" empfehlen. Die Lippenpflege ist für mich im Sommer sowohl als auch im Winter extrem wichtig, da ich sehr trockene Lippen habe. Gerne benütze ich hier den EOS Lipbalm. 

Neu für mich entdeckt habe ich den Catrice Liquid Liner in der Farbe "040 Go get bronzed", welcher meiner Meinung nach grüne und blaue Augen sehr hervorhebt! 
Weitere Produkte welche ich gerne in meiner Handtasche mittrage ist der L´Oréal Paris Lip Paint "Fuchsia Wars" und der Sculpt Blush, welche sehr gut pigmentiert ist. 

Natürlich trage ich auch gerne Summerdüfte, ab und zu, wenn es etwas dezenter sein soll, trage ich jedoch gerne die Victoria Secret Body Sprays :) Damit kann man eigentlich wirklich nichts falsch machen und in dem Mini Format ist dieses auch geeignet für die Handtasche!   
 Was sind eure Summer Favorites?

Liebe Grüße

 
*Dieser Post beinhaltet PR Samples, welche mir kosten-und bedienungslos zur Vefügung gestellt worden sind.