21. April 2012

Catrice Prime and Fine Smoothing Reefinger VS L'oreal Dermo Expertise Youth Code

Viele werden sich fragen warum ich den Catrice Primer mit Youth Code von L'oreal vergleiche, die ja nicht als "Primer" sondern als Anti-Falten Creme angepriesen wird. Stimmt, die Youth Code Creme wird nirgends als Make Up Grundlage beworben, aber ich habe die Creme schon seit langer Zeit auf meiner Kommode rumstehen gehabt, und seit langer Zeit auch mal wieder verwendet und da sind mir einige Dinge an ihr aufgefallen, die eines Primers würdig sind :)

Das sagt Catrice: Der Smoothing Refiner. Der ölfreie Primer auf Silikonbasis lässt Poren verschwinden, polstert Fältchen auf und sorgt so für ein ebenmäßiges, verfeinertes Hautbild und ein seidiges Gefühl auf der Haut.  14g für 4,99€

Das sagt L'oreal: Die Youth Code Pflege für jeden Tag hat eine glättende Wirkung, ist hydratisierend und belebt die Haut. Diese Wasser-in-Öl-Emulsion wird durch Silikonelastomere in eine Geltextur verwandelt, was nach der Anwendung zu einem besonders zarten und samtigen Ergebnis führt. Die Emulsion beinhaltet einen Wirkstoff, der für eine besondere Spannkraft der Haut sorgt und das sofortige Glättegefühl verstärkt. Darüber hinaus ist die Creme mit mattierenden Inhaltsstoffen angereichert, die die Haut abdecken und ein samtig-zartes Gefühl auf der Haut hinterlassen. 50ml für ca. 18€
Der Catrice Primer ist um einiges kleiner aber dafür günstiger als Youth Code. Beide sind parfümiert, jedoch finde ich den Geruch der Creme angenehmer. Die Konsistenz des Catrice Prime and Fine ist mousseartig und lässt sich einfacher als die dicke Gel-Textur des Youth Codes verteilen. Was mir aber gar nicht gefällt ist das Tragegefühl des Catrice Primers, er fühlt sich beim Verteilen durch die trockene Konsistenz ein wenig kratzig auf der Haut an, was beim Youth Code gar nicht der Fall ist. Youth Code wirkt erfrischend kühl und die Haut fühlt sich während und nach dem Auftrag zart und weich an. Poren und Falten werden durch den Catrice Prime and Fine gar nicht verdeckt, man kann meine Poren trotz des Primers immer noch durchsehen, außerdem glänze ich durch den Primer viel stärker in meiner T-Zone als sonst. Youth Code jedoch, verdeckt Poren, glätte und mattiert die Haut, die Creme  lässt das Gesicht ebenmäßiger und strahlender Wirken und versorgt sie oben drauf noch mit Feuchtigkeit. Mag sein das Youth Code nicht als Primer beworben wird, aber für mich ist die Creme um Welten besser als der Catrice Primer, außerdem ist auch viel mehr Inhalt drinnen.
l: Catrice Prime and Fine, r: L'oreal Youth Code

Beides sind für mich keine Nachkaufprodukte. Da ich vermute, dass in der großen weiten Schminkwelt da draussen bestimmt noch DER PERFEKE PRIMER auf mich wartet :)

Habt ihr euren perfekten Primer schon gefunden?

4 Comments

Sofia21. April 2012 um 18:40

Ich benutze nicht mal Primer :S

antworten
littlemuff21. April 2012 um 18:57

Ich benutze auch keinen primer...höchstens für die Augen..aber vielleicht sollte ich mal nach einem suchen?!

antworten
[ekiém]22. April 2012 um 20:32

Dann wünsch ich dir mal super viel Glück :>

antworten
Isa26. April 2012 um 19:24

Hey Dio,
dankeschön :D die Decken-Lampe gibts für 35 € bei Tedox.

antworten

Leave a commentVielen Dank für deinen Kommentar! ♥

Falls du eine Frage hast, die mit dem Post nichts zu tun hat, kannst du uns gerne eine E-Mail an diorella.j@hotmail.com schicken!

Achtung: Fragen in Kommentaren werden immer als Kommentar beantwortet :)