Dienstag, 28. April 2015

3 Tage Detox Kur mit selbstgemachten Säfte/Smoothies

Hallo meine Lieben,

momentan liest man ja überall von Detox-Kuren verschiedener Art. Schon lange hatte ich den Wunsch mich zu Entgiften. Der wichtigste Grund dafür war definitiv um meinen Stoffwechsel anzuregen. Ob ich das geschafft habe, könnt ihr nachfolgend lesen. Im März habe ich mit meinem Mann drei Tage lang eine Kur mit selbstgemachten Säften/ Smoothies gemacht. 

Alternativ kann man bei verschiedenen Händlern eine 3 Tage / 5 Tage Kur erwerben. Bekannte österreichische Anbieter wären z.B. Detox Delight, Max Juices und Slim Tim.

Warum eine Detox Kur?
Detox, Entgiften und Entschlacken sind alles Bezeichnungen für einen Vorgang: Die Reinigung des Körpers. Der Körper kann selbst Abfallstoffe ausscheiden. Ein stressiger und moderner Lebensstil kann diesen Prozess jedoch stören. Die Detox Kur sorgt dafür, dass Abfallstoffe ausgeschieden werden und der Körper auf diese Weise gereinigt wird. Es kann den Stoffwechsel anregen, hilft beim Abnehmen und beim Verbessern des Hautbildes. Bitte beachtet aber, mit Detoxen nimmt man in dem Zeitraum der Entgiftung ab, jedoch sind diese Kilos ganz schnell wieder oben! Also bitte nicht entgiften, um Abzunehmen. 

Preparation / Vorbereitung
Falls man wie ich eine Detox-Kur mit selbstgemachten Säften macht, muss man unbedingt vorher Obst und Gemüse einkaufen gehen. Ein paar Lebensmittel findet ihr nachfolgend aufgelistet, welche auf meiner Einkaufsliste standen:
* Orangen
* Bananen
* Mandeln
* Mangos
* Spinat
* Beeren
* Ingwer
* Äpfel
* Birnen
* Gurken
* Grüner Tee, Detox Tee
* Ananas 
* Zitronen / Limetten
* Zimt 
* Minze 
* Chia Samen / Leinsamen

Ich mag grüne Smoothies nicht und wenn nur mit Kombination mit Spinat. Andere Sachen würde ich nicht in meinen Smoothie geben. Also bitte nicht etwas trinken, nur weil es sehr gehypt ist ;) 

Meine 3 Tage Kur sah wie folgt aus: Ich habe ca. 5-6 Säfte/Smoothies am Tag getrunken. Wichtig ist es auch viel Wasser zu trinken. Falls euch kalt werden sollte, würde ich euch empfehlen einen Grünen Tee oder Detox Tee zu trinken. Abends würd ich euch empfehlen Smoothies mit Mandelmilch/Hafermilch zu trinken, weil diese gut sättigen und ihr dann auch nicht mit knurrenden Magen schlafen geht ;)

So ich habe euch nun eine schöne Übersicht gestaltet, wie ihr euren eigenen Detox-Smoothie zubereiten könnt. Punkt drei ist als Zusatz, falls man einen grünen Smoothie machen möchte.







Mein Fazit: Ich werde auf jeden Fall in der Zukunft einmal jährlich eine Entgiftungskur machen, einfach um meinen Körper zu entlassten. Mein Ziel war es meinen Stoffwechsel anzukurbeln und das habe ich geschafft. Deshalb würde ich jedem eine Detox-Kur empfehlen der Probleme mit dem Stoffwechsel / Verdauung hat. Aber ich muss sagen es war überhaupt nicht so einfach und ich habe es um ehrlich zu sein ein wenig unterschätzt. Mein Mann ist der gleichen Meinung. Ich habe vor ca. 2 Jahren meine komplette Ernährung umgestellt und bin eigentlich sehr zufrieden mit dieser. Fast Food Ketten besuche ich kaum noch und ich koche sehr oft frisch. Dadurch das ich auch im Ramadam faste, weiß ich wie es ist keine feste Nahrung für einen gewissen Zeitraum aufzunehmen. Jedoch ist es für mich einfacher gewesen, nichts zu essen als nur Smoothies. Sie haben alle sehr lecker geschmeckt, keine Frage. Jedoch war der Hunger einfach da und der Wunsch nach etwas Warmen. Kopfweh hatte ich auch ein wenig, jedoch nicht so stark. Aber man macht sich in dem Zeitraum der Entgiftung auch viele Gedanken über das Essen und seine Ernährung.

Wenn man seine eigenen Säfte/Smoothies macht, muss man damit rechnen, dass man sehr viel Zeit investiert diese vorzubereiten. Für diejenigen die das vermeiden möchten, würde ich die oben genannten Anbieter empfehlen. Natürlich ist das auch eine Kostenfrage, weil diese können bis zu ~ 300€ für 5 Tage kosten. Ich bin sehr zufrieden mit der Entscheidung meine Säfte/ Smoothies eigentständig gemacht zu haben. 

Weitere Erfahrungsberichte über Entgiftugnskuren findet ihr hier: 

Habt ihr schon einmal eine Entgiftungskur gemacht oder habt ihr vor in Kürze eine zu machen? Was sind/waren eure Beweggründe? Habt ihr schon Erfahrungen gemacht mit den oben genannten Anbietern?

Liebe Grüße



Donnerstag, 23. April 2015

{Swatches} Chanel Rouge Coco Ultra Hydrating Lip Colour

Hin und wieder versuche ich auch mein Glück und mache mal bei der einen oder anderen Verlosung mit. Letztens hat Beauty.at (ehem. Beautesse) 100 Tester für die neuen Rouge Coco Lippenstifte von CHANEL gesucht. Wer mich kennt weiß das ich von Lippenstiften absolut gar nicht genug bekommen kann und ich einfach mitmachen musste.
Kurz darauf kam dieser tolle kleine "Brief" mit den Lippenstift Pröbchen an. Die Rouge Coco Ultra Hydrating Lip Colour Reihe bekomt zuwachs, und zwar handelt es sich um 5 neue Farben. 



Mit dabei war auch ein kleiner Lippenpinsel gewesen. Er ist von der Qualität her sehr gut und praktisch wenn man unterwegs ist, und seine Lippen gerne nachziehen möchte.
Kurze Farbbeschreibung:
402 Adrienne: Ein peachiger Nudeton.
416 Coco: Ein helles rotorange.
426 Roussy: Ein kräftiges rose pink.
440 Arthur: Ein dunkles Rot.
452 Emilienne: Ein beeriger Pinkton.

Die Lippenstifte sind sehr cremig und feuchtigkeitsspendend. Obwohl sie kein mattes oder samtes Finish haben decken sie sogar mit einer Schicht sehr gut.
<br/><a href="http://oi62.tinypic.com/s15fv7.jpg" target="_blank">View Raw Image</a>
402 Adrienne, 416 Coco, 426 Roussy, 440 Arthur, 452 Emilienne


Besitzt ihr einen der Ultra Hydrating Lip Colour Lippenstifte?
Wie gefallen euch die neuen Farben?

Dienstag, 21. April 2015

DIY - Wedding Mugs (Gift Idea)

Hallo meine Lieben,

vor Kurzem war ich auf einer Verlobung eingeladen und ich wollte unbedingt ein etwas persönlicheres Geschenk dem zukünfitgen Brautpaar schenken. Daraufhin habe ich auf Pinterest nach Ideen gesucht und bin auf die Wedding Mugs gestoßen. Es gibt ja zahlreiche Versionen wie z.B. Mrs. und Mr. / I do - Me too/ ... ihr kennt sie bestimmt. Da diese momentan sehr beliebt sind. Zuerst wollte ich nur Mrs und Mr. machen, jedoch fande ich es doch etwas persönlicher den zukünftigen Familiennamen zu schreiben. 

Eigentlich benötigt man auch nicht viel für dieses DIY, man kann es entweder auf Porzellanbecher machen oder sogar auf Gläser. Je nachdem was ihr haben wollt. 
 
Anleitung: Bevor ihr anfangt, solltet ihr die Tasse waschen und trocknen. Wichtig ist, sich bevor man mit den Stiften auf der Tasse malt, vorher mit Bleistift eine Skizze zu machen. Damit man ungefähr abschätzen kann, wie groß das alles wird. Dann einfach mit der Farbe eurer Wahl auf der Tasse malen. Solange die Farbe nicht trocken ist, könnt ihr mit einem nassen Tuch euren Fehler beheben.
Wenn ihr mit eurem Resultat zufrieden seid, könnt ihr die Tassen für ca. 45 Min in den Ofen auf 150 Grad trocknen lassen. Danach kann man die Farbe nicht entfernen. Danach die Tassen abkühlen lassen.

So sieht das Endergebnis aus, die Tassen waren da noch "heiß", deshalb konnte ich die dickeren Punkte noch nicht ganz wegtun, aber wenn sie etwas abkühlen kann man die leicht entfernen. Ich habe bereits die Rückmeldung bekommen, dass sich das beschenkte Paar sehr darüber gefreut hat und es ihnen total gefällt :) Die Stifte habe ich übriges beim Tiger gekauft. Viel Spaß beim Nachmachen! 

Wie gefallt euch das DIY? Habt ihr schon mal personalisierte Tassen geschenkt?
Liebe Grüße

Dienstag, 14. April 2015

London Beauty Wish List / Was ich mir unbedingt in London kaufen möchte



|1| Definitiv werde ich mir Soap & Glory ansehen, da sie ja dort um einiges günstiger sein sollten. Ich werde mir aber trotzdem die Preise aus Österreich notieren, damit ich nicht im Nachhinein doch mehr zahle.
|2| MUA Undress Your Skin Highlighting Powder, da habe ich schon einiges gutes vom Highlighter gehört und die Swatches gefallen mir sehr gut.
|3| Batiste Trockenshampoos stehen auch auf meiner Wish List ganz weit oben :)
|4| Der Collection Lasting Perfection Concealer soll auch sehr beliebt in Großbritanien sein, deshalb werde ich mir den auch gönnen.
|5| Also die Real Techniques Pinsel werde ich definitiv kaufen, da bin ich mir sehr sicher. Höchstwahrscheinlich wird es eher ein Set werden.
|6| Haha, was darf natürlich nicht fehlen? Victoria Secret Mists! Natürlich gibt es einige schon beim Müller, jedoch möchte ich mich mal durchriechen.
|7| Auch sehr gehypt und oft in London Hauls zu sehen, sind die Vaseline Body Sprays. 

Was sollte ich eurer Meinung noch auf meiner Wunschliste stehen haben? Was würdet ihr mir em/entpfehlen?

Liebe Grüße

Into the Spring #2 Body Peelings von M. Asam

Hallo meine Lieben,
wie geht es euch? Ah, ich liebe ja total momentan das Wetter..müsste ich doch nicht lernen..dann wäre alles perfekt. Aber zurück zum Thema: Für den perfekten Frühlings,- und Sommerlook, sollte man auf jeden Fall schön gepeelt und rasiert sein. In Kürze folgt ein Post von Diorella über einen tollen Epilierer von Braun, da habt ihr sicherlich momentan schon einiges gesehen. Heute stelle ich euch aber die Produkte von M. Asam vor, welche ich beim Beautypress-Day erhalten habe. Früher war ich ehrlich gesagt kein großer Fan von Peelings, da ich einfach noch nicht das Produkt für mich gefunden hatte. Seit dem ich die M. Asam Produkte verwende, finde ich wirklich gefallen daran und verwende eigentlich nur mehr die folgenden zwei Peelings :)

Warum sollte man sich regelmäßig peelen?
Ein regelmäßiges Körperpeeling tut der Haut gut und reinigt gründlich von jeglichen Rückständen. Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft entfernt und die anschließende Körperpflege (z.B. Body Lotion) kann besser aufgenommen werden.

Ich habe zwei Peelings zur Verfügung gestellt bekommen, einmal das 2015 M. Asam Körperpeeling und das Dreams of Rosese Peeling. 

Zum M. Asam Jahresduft 2015 sagt der Hersteller:
  • Vitamin E bringt den Feuchtigkeitshaushalt der Haut wieder ins Gleichgewicht
  • Zuckerkristalle schmelzen zart auf der nassen Haut und sorgen für einen angenehmen Massage-Effekt
  • Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft entfernt und die Haut ist anschließend aufnahmebereit für weitere Körperpflege
Meine Meinung: Also ich bin sehr zufrieden mit der Größe der Peelingkörner, sie sind nicht so hart und "kratzen" nicht. Die Haut fühlt sich definitiv nach der Anwendung geschmeidiger und weicher an. Der Duft des Peelings ist auch sehr angenehm und nicht künstlich. Weiters finde ich auch das Design schlicht und trotzdem edel.

Preis: 19,75€
Inhalt: 300ml
Erhätlich: M.Asam online

Inhaltsstoffe: SUCROSE, GLYCERIN, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ISOPROPYL MYRISTATE, SODIUM CHLORIDE, GLYCERYL STEARATE, AQUA (WATER), VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, TOCOPHERYL ACETATE, PARFUM (FRAGRANCE), CETEARETH-20, CETEARETH-12, CETEARYL ALCOHOL, CETYL PALMITATE 


Zum M. Asam Dreams of Roses sagt der Hersteller: 

Das zartschmelzende Zuckerkristallpeeling pflegt die Haut intensiv und bereitet sie auf nachfolgende Körperpflege perfekt vor.
  • Energie spendendes Luxus-Körperpeeling (600 g) mit verführerischem Duft
  • Basierend auf in Traubenkernöl getränkte Zuckerkristalle
  • Feuchtigkeit spendene Inhaltsstoffe versorgen die Haut optimal
  • Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft entfernt, die Haut sieht sofort frischer aus
  • Ohne Farbstoffe
Meine Meinung: Momentan bieten total viele Hersteller verschiedenste Produkte mit Rosenduft an. Deshalb war ich sehr neugierig auf den Duft des Peelings. Zwar riecht man dezent den Rosenduft heraus, jedoch ist er nicht aufdringlich. Die Kosistenz der Peelingkörner ist wieder wunderbar und nicht zu grob. Mit dem Inhalt der Tube kann man total lange auskommen! Da man einfach nicht so viel Produkt benötigt, wie bei anderen Peelings.
Einzier Kritikpunkt: Sehr schade, finde ich es jedoch, dass das "Etikett" durch mehrmalige Verwendung nicht mehr so schön aussieht. Da spricht mich das Design des Jahresduftes 2015 mehr an.
 
Preis: 19,75€
Inhalt: 600ml
Erhätlich: M.Asam online 

Inhaltsstoffe: SUCROSE, GLYCERIN, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ISOPROPYL MYRISTATE, SODIUM CHLORIDE, GLYCERYL STEARATE, AQUA (WATER), VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, TOCOPHERYL ACETATE, PARFUM (FRAGRANCE), CETEARETH-20, CETEARETH-12, CETEARYL ALCOHOL, CETYL PALMITATE

Da wir schon beim Thema M. Asam sind, stelle ich euch noch schnell das Eau de Parfum Jahresdufts 2015 vor.
  • Kopfnote: Mandarine, schwarze Johannisbeere, Orange
  • Herznote: Jasminblüte
  • Basisnote: Zedernholz, Karamell
Meine Meinung: Als ich mir die Zusammenstellung durchgelesen hatte, dachte ich mir das wäre eigentlich eher ein Winterparfum, aufgrund der Kombination aus Mandarine und Zedernholz. Jedoch muss ich sagen, dass mir der Duft eigentlich gut gefällt und ich in mir durchaus für den Frühling und Sommer vorstellen kann. Da er doch sehr fruchtig riecht. 

Preis:  24,00 Euro 
Inhalt: 100ml

Die liebe Chamy hat auch einen tollen Beitrag zu sexy Beinen vor Kurzem online gestellt - hier findet ihr den Link.

Kennt ihr die Marke M. Asam? Welche Peelings verwendet ihr?
Liebe Grüße
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank nochmals dafür!

Sonntag, 12. April 2015

Berlin Haul Swatchparty

Wie ich schon in meinem Berlin Haul erwähnt habe, wird es einen separaten Post zur dekorativen Kosmetik geben. Da der Post an sich schon sehr lange war, wollte ich euch keine Bilderflut zumuten und ihn für euch etwas aufteilen.

Bei KIKO habe ich nicht wie erwartet übermäßig zugeschlagen sondern nur ein paar Sachen mitgenommen. Wie mir im nachhinein aufgefallen ist, habe ich vergessen den Full Coverage Concealer und den Long Lasting Stick Eyeshadow in 38 Golden Taupe abzufotografieren. Manchmal bin ich mit meinen Gedanken echt wo anders, sorry Leute! Den Long Lasting Stick werde ich euch in einem anderem Post noch zeigen. Für den Concealer werde ich mir auch noch etwas einfallen lassen, stay tuned! :)
 
( Nicht unten auf den Fotos: Universal Fit Hydrating Foundation in 02 Light Rose. 5,90€)

Street Glam Eyeshadow & Eyeliner Palette in 02 Bright Tones. 5,00€
Die Palette ist aktuell limitiert und wird sogar zu einem Sonderpreis von 5,00€ statt 13,90€ angeboten. Beim shoppen ist mir diese farbenfrohe Palette sofort in's Auge gestochen und ich fand sie für den kommenden Sommer super geeignet. Neben der Bright Tones Palette gibt es auch die etwas ruhigere Variante in Elegant Tones. Qualitativ hat mich die Palette sehr überzeugt und der metallische Schimmer ist echt unglaublich schön.


Eyebrow Expert Styling Kit in 01 Deep Brunettes and Blackhaired. 13,90€

Genau nach so einem Eyebrow Kit war ich schon lange auf der Suche bzw. nach einem kühlen grau-braun. Ich habe mich so gefreut als ich das Teil im Laden gesehen habe denn die mittlere Farbe ist genau das was mir in's Farbschema passt. Neben zwei kühlen Brauntönen gibt es auch ein Wachs, womit man die Augenbrauen fixieren kann. 


Colour Sphere Eyeshadow in 03 Gold Beige Special FX. 5,90€

Gold Beige ist ein wunderschöner goldener Champagnerton. Man kann die Colour Sphere Eyeshadows auch nass auftragen um einen intensiveren Effekt zu erzielen. Einen Pluspunkt gibt es auch noch, da die Schimmerpartikel so fein gemahlen sind, kann man ihn problemlos als Highlighter verwenden! Yeesssss! 


Folgendes durfte bei MAC & DM mit:

MAC musste ich in Berlin auch einen Besuch abstatten denn ich hatte 6 leere Produkte im Laufe der Jahre angesammelt und wollte unbedingt die Back2Mac Aktion nutzen. Für alle die sich jetzt wundern, warum ich es in Berlin gemacht habe, in Österreich kann man die Aktion leider nicht wahrnehmen. Wollt ihr trotzdem das ich einen Post über Back2Mac mache? Wenn ja, lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Entschieden habe ich mich für FAUX, ein dunkelbrauner Rosenholzton ala Kylie Jenner. Ich kann es echt nicht lassen haha, am liebsten hätte ich sie alle in meiner Sammlung. Und weil DIVA bei uns immer irgendwie ausverkauft ist musste ich in Berlin zuschlagen. 

Kennt ihr das? Man hat gefühlte 28.948 Lippenstifte aber EINEN kauft man sich immer und immer wieder nach. Er geht und passt einfach immer, egal was ist. Genau so geht es mir mit Place de la Concorde von P2, es ist einfach mein Lippenstift 2GO. Leider gibt es aber P2 nicht mehr in Österreich was das ganze nur noch schlimmer macht haha.

MAC Faux, MAC Diva, P2 Pure Color Lipstick 110 Place de la Concorde 

MAC in Faux, MAC in Diva, P2 Pure Color Lipstick in 110 Place de la Concorde, Maybelline Lasting Drama Black Shock Gel Liner, Manhattan X-Treme Last Lipliner in 59Y, KIKO Universal Fit Hydrating Foundation in 02 Light Rose

Bei TK Maxx habe ich mir das Bright & Beautiful Set von bareMinerals mitgenommen. Kostenpunkt lag bei ca. 33€. Neben Blush, Lipgloss & Co waren noch ein Pinsel und zwei Primer dabei, die ich aber nicht geswatcht/für diesen Post mit in's Bild genommen habe. Sehen könnt ihr sie in diesem > Blogpost. 

Mineral Foundation SPF15 in Medium C25
Blush in Flourish
Lipgloss in Peach Cobbler
Mineral Eyeshadow in Inspire
Big and Bright Eyeliner in Slate

Zum ausprobieren finde ich solche Sets echt super, da man so feststellen kann was einem gefällt und was eher nicht. Oder mal einen Einblick über die Qualität der Pinsel oder Primer bekommt. 

Die Foundation und der Lipgloss passen mir momentan leider noch nicht, die werden dann eher im Sommer zum Einsatz kommen.
Kurze Anmerkung: Liebe Nathalie du hast bei unserem Into the Spring Gewinnspiel gewonnen! Ich würde mich sehr freuen wenn du dich irgendwie melden könntest damit ich mit dir in Kontakt treten kann. Ansonsten werde ich nochmals neu auslosen müssen! :)


Was ist euer absoluter Lieblings Lippenstift?
Was könnt ihr mir von bareMinerals empfehlen?