20. Mai 2014

Hilfsaktion für Bosnien & Serbien!

Hallo meine Lieben,

heute melden wir uns mit einer sehr sehr wichtigen Bitte! Wie sicherlich einige von euch bereits mitbekommen haben, gab es in vielen Teilen Bosniens und Serbiens eine Jahrhundert (wenn auch nicht Jahrtausend) Flut. In Bosnien leben 3,8 Millionen Menschen unfassbare 1,2 Millionen Menschen sind betroffen und haben nun kein Heim mehr. Fast 2/4 von Bosnien und Serbien stand/ steht unter Wasser.

Natürlich gab es in anderen Ländern auch Naturkatastrophen und viele sehen nicht ein warum man spenden sollte. Das Problem bei diesem konkreten Fall ist, dass Bosnien und Serbien schon vor der Naturkatastrophe in einer sehr schlechten finanziellen Lage war. Arbeitnehmer/innen haben über Monate z.B. kein Gehalt erhalten. Menschen haben einfach mit dem Minimum leben müssen. Nun ist sogar dieses weg. Die Menschen haben keine Haushaltsversicherungen, somit werden sie kein Geld für die Wiederherstellung der Häuser bekommen. Über 20 Jahre haben sie jeden Cent zwei Mal umgedreht und versucht ihr Heim aufzubauen. Nun wo sich einige halbwegs erholt haben, trifft sie unerwartet so eine Katastrophe. 

Es haben sich binnen kürzester Zeit viele Hilfsaktionen zusammengeschlossen. Ich möchte mich auch auf dem Weg auch bei den Personen bedanken, die bereits gespendet haben. Ich bitte euch nicht primär um Geldspenden, sondern eher um Sachgüter wie z.B.

- Babykleidung, 
- Hygieneartikel
- Nahrung in Konserven
- Babynahrung
- Werkzeug
- Schaufeln
- Windeln
- Arbeitsschuhe
- Staubmasken
- Arbeitshandschuhe
- Schlafmatratzen
- Wasser 

über diese Spenden würden sich die betroffenen Länder sehr freuen. Die Sachen können auch alt und getragen sein, dass ist überhaupt kein Problem!

Da bekanntlich Bilder mehr als tausend Worte sprechen, seht selbst:




 


212335_poplava-u-bugarskoj-foto01-ap_f

Viele Häuser haben zwar die Flut überstanden, jedoch ist der Boden so feucht, dass der Halt verloren geht.

Es gibt in zahlreichen Städten Sammelstellen der Sachspenden. 

Wien:


Arbeiter-Samariter-Bund Wien vom 19. bis zum 23 Mai:

Täglich 8-20 Uhr: Samariterbund, Pillergasse 24, 1150 Wien (für Bosnien-Herzegowina)

Täglich 8-20 Uhr: Samariterbund, Raffaelgasse 11, 1200 Wien (für Serbien)


Aktion „Zajedno za Srbiju i Srpsku“ (Gemeinsam für Serbien und Srpska) vom 19. bis zum 23. Mai:


Täglich 16-22 Uhr: Dachverband serbischer Vereine in Wien, Gudrunstraße 133b, 1100 Wien

Täglich 16-22 Uhr: Stadion SK 08 Kaiserebersdorf, Zinnergasse/Ecke Klebindergasse, 1110 Wien Kroatische Katholische Mission (für Bosnien-Herzegowina):



Täglich ab 17 Uhr: Rasumovskygasse 2, 1030 Wien (im Erdgeschoss in den geschäftlichen Räumlichkeiten)

Belaj Boys Klub für Bosnien-Herzegowina:

Täglich ab 16 Uhr: Toßgasse 11, 1150 Wien


Graz:

Helmut List Halle, Wagner-Biro-Straße 98a - 8020 Graz, täglich ab 16-21 Uhr (für Bosnien und Herzegowina)

Hairstyling P3, Neutorgasse 49 - 8010 Graz (für Bosnien und Herzegowina)

Bošnjačko udruženje Džemat, Gmeingasse 22, 8020 Graz (für Bosnien-Herzegowina)

Serbisches Kulturzentrum und Tesla-Zentrum für Studierende der Region Banja Luka, Eggenberggürtel 76, 8020 Graz (Kontakt: Herr Marko Orašanin 0650 401 36 37, Herr Jadranko Vulić, 0650 520 22 00)


Auflistung für ganz Österreich! *hier*



Vielen Dank für eure Unterstützung!


Hoffnungsvolle Grüße

3 Comments

Finde es schön, dass Du auf Deinem Blog auf die Situation aufmerksam machst. Meine Freundin hat ebenfalls per Whats App Gruppe zum spenden aufgerufen. Es war schön zu sehen, wie viele Freunde und Bekannte sich zusammen gefunden haben und etwas abzugeben hatten. Die ersten Transporte sind schon auf dem Weg (Orga serb. Kirche).

antworten

SVAKA CAST VAMA!!!

antworten


Hut ab ..

antworten

Leave a commentVielen Dank für deinen Kommentar! ♥

Falls du eine Frage hast, die mit dem Post nichts zu tun hat, kannst du uns gerne eine E-Mail an diorella.j@hotmail.com schicken!

Achtung: Fragen in Kommentaren werden immer als Kommentar beantwortet :)