SOCIAL MEDIA

4. März 2016

{Travel with Me}: Schloss Miramare, Triest

Wie ihr aus diesem Post wisst sind wir vor zwei Wochen nach Italien gefahren, auf dem Weg nach Venedig haben wir einen kurzen Stopp in Triest gemacht und das wunderschöne Schloss Miramare besucht. Mit dem Auto haben wir von Graz aus ein wenig über 3 Stunden gebraucht.

Das Schloss Miramare liegt auf einer Felsenklippe der Bucht von Grignano an der Adria etwa fünf Kilometer nordwestlich der italienischen Hafenstadt Triest. Das Schloss wurde zwischen 1856 und 1860 für Erzherzog Ferdinand Maximilian von Österreich, den Bruder Kaiser Franz Josephs I., und seine Gattin Charlotte von Belgien erbaut. Der Name Miramar oder Miramare beruht auf den italienisch/spanischen Ausdruck Mira (aus dem Verb ,,mirar", also ,,anschauen" oder ,,schauen") und Mare (,,Meer" auf italienisch), bedeutet also in etwa Meeresblick. Seit 1955 ist das Schloss als staatliches Museum für Besucher geöffnet. 
Quelle: Wikipedia

Ein paar Eindrücke um das Schloss herum

Die wunderschöne Grünanlage

Die Atemberaubende Aussicht auf das Meer
Falls ihr die Möglichkeit habt oder euren nächsten Urlaub oder Tagesausflug nach Triest plant, kann ich euch einen Besuch des Schlosses nur empfehlen. Fotos können leider nie die wahre Realität einfangen in echt ist alles noch schöner und noch magischer. :)

Wart ihr schon einmal dort?
Wie gefallen euch die Eindrücke?


Kommentare :

  1. Tolle Fotos! Ich war leider noch nie in Italien. Bin gespannt auf deine weiteren Posts.

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Bilder sind wirklich wunderschön <3 Ich komme leider viel zu wenig in der Welt rum und dabei gibt es so schöne Ecken.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, hier war ich auch schon :)

    Liebe Grüße,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Das Schloss Miramare ist wirklich wunderschön. Schöne Fotos.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, was für hübsche Bilder! Ich mag Schlösser und Burgen echt gerne. Da lohnte sich bisher jede Besichtigung. Die Aussicht von dem Balkon ist ja der Wahnsinn.
    liebste Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Eindrücke! Ich war noch nie in Triest, was ich sehe sieht aber sehr schön aus! Da bekomme ich direkt wieder Wanderlust :)

    Liebst,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder und tolle Eindrücke!
    Wie gerne ich da jetzt auch wäre.
    Viele Grüße,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich ein wunderschöner Ort, hat mir damals auch wahnsinnig gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wahnsinnig schöne Eindrücke :) Wow

    AntwortenLöschen
  10. Hätte ich auch gerne gesehen.
    Aber sehr schöne Bilder. :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥

Falls du eine Frage hast, die mit dem Post nichts zu tun hat, kannst du uns gerne eine E-Mail an diorella.j@hotmail.com schicken!

Achtung: Fragen in Kommentaren werden immer als Kommentar beantwortet :)