SOCIAL MEDIA

15. Mai 2013

Elvital Öl Magique

Preis: 10,99€  | Inhalt: 100ml

Ich habe trockene Spitzen und einen recht schnell fettenden Ansatz, von daher  kann ich leider selten bis gar nicht zu "Repair" Shampoos greifen.  In dem Fall ist ein pflegendes Haaröl die ideale Lösung für mich. Ausprobiert habe ich schon einige und am besten gefallen hat mir das Morocanoil, welches aber auch einen anständigen Preis hat. Da ist man froh wenn man ein Ersatzprodukt um sehr viel günstiger findet :)

Für ein Haaröl ist das Öl Magique nicht zu flüssig aber auch nicht zu dick, es ist genau richtig. Es riecht zudem auch noch so genial! Der Duft ist bestimmt nicht jedermanns Sache, da er sehr maskulin aber auch süßlich ist. Für mich als Liebhaber von "BÄM! Da bin ich" - Düften gar kein Problem. Jedoch würde ich vor dem Kauf sicherheitshalber daran schnuppern.


Ein Haaröl kann generell vielseitig eingesetzt werden: in's trockene oder nasse Haar, vermischt mit der eigenen Spülung oder Haarkur, wer mutig ist kann auch ein paar Tropfen in sein Shampoo reinmischen. Je nach Bedarf eben. Am liebsten verwende ich das Haaröl für meine Spitzen (trocken sowie nass). 

Wenn man nicht allzu viel Produkt nimmt beschwert es auch nicht die Haare, sie werden einfach nur super weich und glänzen wunderbar. Dafür, dass es ein Drogerie Produkt ist bin ich wirklich sehr zufrieden da ich zu 90% dieselben Ergebnisse erzielen konnte wie mit etwas höherpreisigen Produkten.

Inaltsstoffe: CyclopentasiloxaneDimethiconol,Chamomilla Recutita (Extract)/ Matricaria (Flower Extract), Cocos Nucifera(Coconut) Oil, Nelumbium Speciosum (Flower Extract), Benzyl Alcohol,CinnamalLinaloolLinum Usitatissimum(Flower Extract), Caprylic/Capric TriglycerideGardenia Tahitensis (Flower Extract), Caprylic/Capric Triglyceride,Gardenia Tahitensis (Flower Extract),Rosa Canina (Flower Extract), Bisabolol,Glycine Soja (Soybean) Oil, Parfum.


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank nochmals dafür! :)

Kommentare :

  1. Ich benutze von Elvital das Haarspitzen Öl. Ich finde es großartig! Wenn's mal leer ist, werde ich dieses hier mal testen! Vielen Dank für's vorstellen!

    LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich wirklich gut an =) Vom Duft her bin ich allerdings dem Caudalie Huile Divine verfallen *-*

    AntwortenLöschen
  3. Klingt wirklich sehr gut, bisher benutze ich bloß Kokosnussöl aus dem Asia Shop für meine Spitzen :D Wäre dieses Haaröl vielleicht besser ? Weils schließlich extra dafür entwickelt wurde.. Oder ist Öl gleich Öl ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Und wie bist du damit zufrieden? :D Soll ja echt gut sein für die Haare! Naja, ich denke mal das reines Kokosnussöl wahrscheinlich doch effektiver ist als ein chemisch zusammengestelltes :D aber wie gesagt, ich bin mit dem Elvial Öl echt super zufrieden! Wenn du magst, kannst es ja auch mal ausprobieren und schauen was dir persönlich besser gefällt! :)

      Löschen
  4. ich benutze das haaröl von balea und mag es total!

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze Allgemein Haaröl gerne. Aber nur in den Spitzen... habe auch schweres und fettendes Haar.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥

Falls du eine Frage hast, die mit dem Post nichts zu tun hat, kannst du uns gerne eine E-Mail an diorella.j@hotmail.com schicken!

Achtung: Fragen in Kommentaren werden immer als Kommentar beantwortet :)