20. September 2016

L'Oréal Paris Skin Expert Tonerde Absolue Masken


Wie ihr vielleicht auf Instagram (@diorellasbeautyblog) mitbekommen habt, war ich Ende August mit L’Oreal am Tegernsee in Bayern, welches ein unvergessliches Wochenende war. Unter anderem durften wir eine tiefenentspannte Gesichtsbehandlung genießen wo ich zum ersten Mal die neuen Detoxmasken von L’Oreal kennen lernen durfte.


Ich habe mir bis vor 1-2 Jahren nie wirklich große Gedanken über Gesichtsmasken gemacht. Bis ich mich nicht an Origins, GlamGlow und Co herangetraut habe. Ich mochte die Masken wirklich alle sehr gerne, und habe die eine oder andere Träne vergossen als sie leer gingen. Manche High End Masken durfte ich dank einer Kooperation testen. Aber wisst ihr was all diese Marken gemeinsam haben? Sie sind teuer. Regelmäßiges nachkaufen ist nicht drinnen, vielleicht mal zum Geburtstag oder im Outlet. Das Gesicht benötigt aber regelmäßige Pflege.

Somit blieb mir nichts Anderes übrig als weiterhin zu den gewöhnlichen Sachet Masken aus der Drogerie zu greifen. Sie sind okay, ganz ehrlich, bei 55 Cent kann man auch nicht viel meckern. Aber auch nicht viel erwarten. Ist euch aufgefallen wie viel Müll diese Dinger eigentlich machen? Außerdem, wer von euch schafft es ein ganzes Sachet bei einer Anwendung aufzubrauchen? Ich habe zwar ein rundes Gesicht und damit ist auch viel Fläche geboten, aber sogar bei mir bleibt meistens 1/3 der Maske noch übrig. Übrig lassen fürs nächste Mal kann man vergessen, bis dahin trocknet einem die Maske ein und somit landet das restliche Produkt so oder so in den Müll.

Mein allergrößter Wunsch war somit eine gute und pflegende Maske im Tiegel. Und siehe da, L’Oreal hat meine Gebete erhöhrt!

Die Tonerde Absolue Reihe wurde erweitert und darf seit diesem Monat drei neue Familienmitglieder willkommen heißen.

Die Absolue Masken beinhalten 50ml und kosten 9,95€. In Deutschland sind die Masken schon erhältlich, in Österreich gibt es sie ab Ende September im Drogeriefachhandel.  

  • Klärende Maske: ist mit 3 Tonerden und Eukalyptus-Extrakt angereichert. Die Maske wirkt klärend sorgt für einen tiefengereinigten und mattierten Teint.
  • Peeling Maske: ist mit 3 Tonerden und Rotalgen-Extrakt angereichert. Die Maske sorgt für einen verfeinerten und geglätteten Teint.
  • Detox Maske: ist mit 3 Tonerden und Aktivkohle angereichert. Die Aktivkohle wirkt wie ein Detox für die Haut, sie absorbiert Unreinheiten wie ein Magnet und sorgt für einen gesund-strahlenden Teint.



Klärende Maske
Durch das Eukalyptus-Extrakt wirkt die Maske beim Auftrag sehr erfrischend, der Effekt ist sehr angenehm und brennt oder kribbelt nicht. Das meine Haut matter ist, ist nach der Anwendung sofort sichtbar. Das Hautbild wirkt nach regelmäßiger Anwendung der Maske viel klarer und Poren sind auch nicht mehr so stark sichtbar. Der Matt-Effekt hält übrigens 8-10 Stunden nach der Anwendung immer noch an.

Peeling Maske
Ich verwende die Peeling Maske entweder vor der Detox Maske oder in Kombination. Das kommt immer auf den Zustand meiner Haut an. Wenn ich das Gefühl habe, meine Haut ist trocken und rau, wird die Maske als erstes angewendet oder sie wird nur auf besonders trockene Stellen aufgetragen. Wisst ihr was das besondere an dem Produkt ist? Hierbei handelt es sich nicht um ein chemisches Peeling! In dem Produkt sind nämlich Aprikosenkerne enthalten, welche die Maske wunderbar fruchtig duften lassen.

Detox Maske
Die Detox Maske mit Aktivkohle ist mein absoluter Favorit. Pickel werden schon nach einer Anwendung viel weniger oder verschwinden komplett. Nachdem die Maske angetrocknet ist, kann man quasi den ganzen Dreck sehen den die Maske herausgezogen hat. Das ist echt faszinierend und ekelig zur selben Zeit, also nicht erschrecken! :D




Ich möchte separat erwähnen das alle drei Masken unfassbar gut riechen. Wenn man beim schnuppern die Augen zumacht, denkt man sofort an ein luxuriöses Spa Treatment. Drei tolle Masken, für verschiedene Hauttypen zu einem fairen Preis. Ich kann mit Sicherheit sagen das mir Sachet Masken nicht mehr ins Haus kommen werden, von mir gibt es eine klare Empfehlung!



Kennt ihr die neuen Masken von L'Oréal?
Welche gefällt euch am besten?






*PR Samples

21 Comments

Steffi20. September 2016 um 19:19

Man sah diese Masken ja schon öfter über Instagram und ich bin schon ein wenig neugierig. Ich glaube wenn ich eine testen würde, wäre das die Detox Maske, muss ich mal die Augen offen halten in der Drogerie :)
Liebe Grüße

antworten
Stefani20. September 2016 um 23:57

Ich habe bei incipedia über die masken gelesen. Für mich leider nicht ihr Geld wert.

antworten
Stefani20. September 2016 um 23:57

Ich habe bei incipedia über die masken gelesen. Für mich leider nicht ihr Geld wert.

antworten

100ml bei Origins kosten auch nur €25,- und die Inhaltsstoffe sagen mir mehr zu.

antworten
Doris Weber21. September 2016 um 09:49

Ich mag Gesichtsmasken im Tiegel auch viel, viel lieber, als die Einmal-Anwendungen aus der Drogerie, da ich die auch nie aufbrauche... So ein großes Gesicht kann doch niemand haben? Und am Hals und Dekolleteé finde ich Masken einfach sehr unangenehm. Wenn die Masken von L'Oreal bei uns in die Läden kommen, schaue ich sie mir sicher genauer an!

antworten
tamey21. September 2016 um 13:32

DANKE! Ehrlich. Ich hätte mir heute beinhart irgendwelche Sachet-Masken geholt, aber ich warte jetzt lieber bis Ende September um mir die schwarze Maske zu holen! Das klingt alles echt super, bin echt gespannt, wie die bei mir wirkt :D
Suppppper Post wiedermal und ich liebe die Bilder! :)

Liebe Grüße,
Tamara | brunettemanners.at

antworten
LasheswithMascara21. September 2016 um 13:40

Die Detox Maske klingt super, Masken sind tatsächlich sehr teuer. Ich bin auch kein Fan der einzeln verpackten Masken (bis auf die von Montagne Jeunesse - die sind super), aber Müll machen sie natürlich viel. Auch die Optik der L'Oréal Masken ist sehr ansprechend. :)

antworten
Amely Rose21. September 2016 um 15:57

Hallo Maus danke dir <3
oh ja, und ich bin was das thema angeht eine wahre expertin.
also nicht wie man haare super stylt oder schöne haare hathahaha
sondern wie man sie zerstörrt und jetzt auch wie man es dann doch wieder "hin bekommt"

alles Liebe deine AMELY ROSE

antworten
shades-of-fashion22. September 2016 um 10:05

Auf die neuen Masken von L'oreal freue ich mich auch schon sehr. Die positiven Berichte machen wirklich Lust sie endlich einmal selbst auszuprobieren. Ich bin da ganz besonders auf die Detox Version gespannt :) Liebe Grüße Lisa

antworten
Lena Vise22. September 2016 um 19:43

Wirklich guter Blogeintrag!

antworten
lovely22. September 2016 um 20:42

Ich finde die Loreal Masken richtig gut! Ich liebe es, dass die in einem Tiegel sind. Bis jetzt habe ich die schwarze und rote und möchte auch noch unbedingt die grüne testen. Ich glaub die rote finde ich bis jetzt etwas besser. Die Bilder sind wunderschön, besonders das wo du die Masken aufträgst! :)
LG

antworten
Ti22. September 2016 um 22:18

Das klingt alles wirklich sehr interessant und die Tiegel sehen auch richtig gut aus :)

antworten
Tschaakii23. September 2016 um 13:18

Ich find die schwarze ja mega cool, muss ich mir unbedingt zum testen holen :)
Danke für den schönen Beitrag!
Liebe Grüße Jacky von Tschaakii's Veggie Blog

antworten
New Outfit23. September 2016 um 19:14

wow,nice post... great mask....
I follow you now on GFC, I wait back in to my blog.
Kisses!!!
Blog: www.newoutfitfashionblog.blogspot.ba
Facebook: www.facebook.com/New-Outfit
Instagram: www.instagram.com/milanewoutfit

antworten
Geri Amazon24. September 2016 um 09:10

Kann man die schwarze Maske mit der aus China vergleichen? Die habe ich nämlich und die hat mich umgehauen.

Ich hab dich übrigens beim Ride or Die Make Up Tag getagged und würde mich freuen wenn du dabei bist <3

antworten
LoveT.25. September 2016 um 15:14

Toll! Freue mich darauf :)

Liebe Grüße <3

antworten
Unknown26. September 2016 um 19:27

Really great post! I love it so much:)

irenethayer.com

antworten
Melanie Dörner27. September 2016 um 20:07

Toller Look ;) sieht super aus in deinem Gesicht hoffe das es hilft

Liebe Grüße
Melanie von Glitter & Glamour

antworten
Katrin Riederer29. September 2016 um 07:36

muss ich unbedingt probieren :) echt besonders die schwarze maske :)
preis is super und wie du schon sagst in den 55 cent masken bleibt bei mir auch immer die hälfte übrig :) danke für den tollen beitrag - werd ich mir sofort besorgen
xo katy von LA KATY FOX

antworten
Sandri6. Oktober 2016 um 10:53

Habe auch viel über die Masken gelesen - ich rühre mir immer gerne selbst Tonerdemasken an :) LG

antworten
Tatjana10. Oktober 2016 um 11:31

:D habe auch eine review über die graue Maske gemacht .. die sind echt mega gut :)
Grüsschen,
Tatjana

antworten

Leave a commentVielen Dank für deinen Kommentar! ♥

Falls du eine Frage hast, die mit dem Post nichts zu tun hat, kannst du uns gerne eine E-Mail an diorella.j@hotmail.com schicken!

Achtung: Fragen in Kommentaren werden immer als Kommentar beantwortet :)