11. Januar 2014

What I ate

Hallo meine Lieben,

momentan liebe ich Food Diaries auf Youtube! Deshalb wollte ich euch ein paar Bilder meines Essens präsentieren. 

Zum Frühstück gibt es zu meinen Haferflocken in der Arbeit immer einen leckeren Nespresso oder einen Kinder Kakao :-). Tee trinke ich auch sehr gerne, wie z.B. Pfefferminz, Ingwer, Früchte, Grün Tee. Abends versuche ich nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate mehr zu Essen. Oft gibt es daher am Abend eher einen Shake oder eiweißhaltige Speisen. Ich habe ja vor einigen Monaten mir Chia Samen bestellt und ich bin sehr begeistert von der Wirkung. Sie sind zwar als Gel geschmacksneutral, jedoch kann man sie mit vielen anderen Produkten "aufpeppen".  Bis zum Sommer möchte ich noch 5 Kilos abnehmen :-)           
                                  
            
         |selbstgemachter Heidelbeerjogurt, Haferflocken|               |Kinder Kakao, Beerenjogurt, Haferflocken|
                    
           |Chia Samen, Banane, Zimt, Kokosraspeln|                        |heiße Schokolade, Cafè Latte| 
                    
                       |Äpfel, Jogurt, Apfemus und Zimt|                             |gesunde Pancakes|
                    
                   | selbstgemachter Salat mit Mais|                                      | Pasta Schuta|
                    
                             | Burek|                                                    | Hühnerfilet mit Erbsen|
                
                 | Zimtschnecken (noch nicht fertig) |                              | Ofenkartoffeln|

Liebe Grüße

5 Comments

Sarina12. Januar 2014 um 09:10

Ich liebe Food Diaries auch und alles was du gegessen hast, sieht doch sehr lecker aus :)

antworten
Chrisel ba12. Januar 2014 um 10:19

sieht alles sehr lecker aus!!!
da sind viele sachen dabei die ich selber oft esse!!
lg <3
http://chriselba.blogspot.de/

antworten
Christina16. Januar 2014 um 18:21

Solche Posts liebe ich! Hab auf pinterest entdeckt, dass du auch nen Blog hast ;) Ich bin Christina Panther von Pinterest ;)

antworten
Jenny Leyen19. Januar 2014 um 11:44

Sieht lecker aus wäre cool, wenn du mal beschreibst wie du eins davon zubereitest :b
Ich finde deinen Blog total süß, ich musste dir folgen,
ich hoffe du schaust mal bei mir vorbei
http://i-ve-got-a-secret.blogspot.de/
♥ Jenny

antworten
Lali20. Januar 2014 um 23:29

Ohhh..soooo viele leckere Sachen. :)
Liebe Grüße, Lali

antworten

Leave a commentVielen Dank für deinen Kommentar! ♥

Falls du eine Frage hast, die mit dem Post nichts zu tun hat, kannst du uns gerne eine E-Mail an diorella.j@hotmail.com schicken!

Achtung: Fragen in Kommentaren werden immer als Kommentar beantwortet :)