28. März 2016

{Osterrezept}: Schnelle Zitronen-Vanille Hasenkekse

Frohe Ostern ihr lieben! Heute geht unsere Osterwoche in die letzte Runde und diese möchte ich mit einem einfachen und schnellen Keksrezept abschließen.

Für den Teig benötigt ihr folgendes:
225 g Butter
340 g Zucker
2 Eier
1 Esslöffel Vanille-Extrakt -hier-
Saft einer Zitrone
Eine Prise Salz
Halber Teelöffel Backpulver
480 g Mehl
Ausstechform Hase -hier-

Für die Dekoration benötigt ihr folgendes:
Fondant in geld, grün, orange, schwarz -hier- und -hier-
Knoblauchpresse


Anleitung:
Butter und Zucker gemeinsam mixen. Eier, Vanille-Extrakt und Zitronensaft hinzufügen, gut vermischen. Das Mehl immer nach und nach hinzufügen und weiter mixen. Zum Schluss den Teig nochmals gut durchkneten und ausrollen. Mit einem Keksausstecher die gewünschte Menge an Keksen ausstechen. Das Backblech mit Backpapier unterlegen und die Kekse bei 180 Grad ca. 7-10 Minuten backen.

Dekoration
Wenn die Kekse abgekühlt sind, das Fondant ausrollen und ebenfalls mit dem Keksausstecher ausstechen und auf die Hasenkekse legen. Die Augen habe ich ebenfalls aus Fondant geformt. Das grüne Fondant habe ich durch eine Knoblauchpresse gedrückt und einen tiefen Teller damit ausgefüllt. Die Eier im Hintergrund sind ebenfalls aus Fondant gemacht worden. :)

Die Kekse sind super lecker und durch die Zitrone auch nicht zu süß. Sie sind auch total schnell zu machen und Ideal falls heute noch Besuch ansteht oder für morgen fürs Büro zum mitnehmen. Meiner Familie haben sie auf jeden Fall sehr geschmeckt! :)

Vielen Dank nochmals an Jörg von Mein Cupcake.de für die Zusammenarbeit und für das Bereitstellen der Produkte! :)


Wie habt ihr euer Ostern verbracht? 
Die Produkte wurden mir von Mein Cupcake bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür!

13 Comments

Suvarna Gold28. März 2016 um 18:14

oh wie süß ! könnte jetzt auch welche naschen ^^
happy easter
My cute bunny nails


Facebook |Bloglovin |♥Instagram | Lookbook |Google✚


Stay Gold

antworten
lovely28. März 2016 um 21:26

Die Kekse sehen so niedlich aus. Ich fand euren letzten beiden Rezepte auch richtig super! Man sieht wie viel Mühe ihr euch gegeben habt und die ganzen Bilder sind auch wunderschön! Sieht alles so lecker aus :)
LG <3

antworten
Colli Stars29. März 2016 um 12:34

Einfach zuckersüß die Häschen :D
Passen wirklich perfekt in dei Osterzeit, total toll gemacht!

Liebst, Colli
tobeyoutiful

antworten
Amely Rose29. März 2016 um 19:04

Wieso sehe ich die Kekse erst jetzt?
Die sind so unglaublich süß, obwohl...einfach anderes Förmchen nehmen da kann man die Kekse immer essen. :)

alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

antworten
Man dy29. März 2016 um 19:10

Die sind ja richtig, richtig putzig! Ich muss gerade total lachen, weil ich erst vor kurzem ein Gespräch mit meinem Freund darüber hatte, was man mit Fondant machen kann XD wir haben glaub ich in einer halben Stunde min. 60x dieses Wort benutzt. Es war sehr witzig! :))
liebste Grüße, Mandy

antworten
Corleone ♥29. März 2016 um 19:51

Hoffe hattest auch schöne Ostern :)
Dein Blog ist wirklich super! Würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust und wir uns gegenseitig folgen um uns zu unterstützen <3
Https://corleonex.blogspot.de

antworten
different is better29. März 2016 um 20:15

Die Kekse sehen so süß aus! Woher habt ihr nur all die süßen Ideen?
Liebe Grüße <3

antworten
hellothanh31. März 2016 um 15:42

Ich habe über Ostern so viel gegesssen ...mein Bauch platzt gleich ;) Ein paar Osterhasenkekse hätte ich gern von dir verschlungen, die waren bestimmt super lecker

antworten
Diorella4. April 2016 um 11:59

Ja klar! Hauptsache Kekse! :D

Liebe Grüße,
Diorella

antworten
Diorella4. April 2016 um 12:00

Haha! Mit Fondant kann man wirklich einiges machen, vor allem wenn man eine ruhige Hand hat und kreativ ist! :)

Liebe Grüße,
Diorella

antworten
Diorella4. April 2016 um 12:02

Manche sind uns selbst eingefallen, andere von Pinterest etc. :)

Liebe Grüße,
Diorella

antworten
Diorella4. April 2016 um 12:02

Oh ja, die waren echt köstlich!

Liebe Grüße,
Diorella

antworten
Sarah ❤5. April 2016 um 18:44

Mhh sieht super lecker aus :)

antworten

Leave a commentVielen Dank für deinen Kommentar! ♥

Falls du eine Frage hast, die mit dem Post nichts zu tun hat, kannst du uns gerne eine E-Mail an diorella.j@hotmail.com schicken!

Achtung: Fragen in Kommentaren werden immer als Kommentar beantwortet :)