27. März 2016

{Osterrezept}: Sprinkles Sugar Cookie Cake Bars

Nachdem euch Aida ihre tollen Osterrezepte vorgestellt hat, bin heute ich endlich an der Reihe. Kennt ihr das, ihr findet auf Pinterest ein absolut geniales Rezept und seid euch zu hundert Prozent sicher, dass ihr das schaffen werdet. So optimistisch war ich mit meinem Rezept welches ich mir ausgesucht hatte. Es hätten eigentlich Sugar Cookie Bars werden sollen. Nun ja, schlussendlich habe ich mich dazu entschlossen sie Cake Bars zu nennen, da der Teig am Ende wie ein Kuchen aufgegangen ist. Mein "Frosting" ist auch kein richtiges Frosting, manchmal läuft es nicht immer glatt, vor allem nicht wenn man so eine Niete im backen ist wie ich. Mein Motto war aber, nicht aufgeben und das beste daraus machen, geschmeckt haben sie aber allemal! :D

Für den Teig benötigt ihr folgendes:
225 g Butter
400 g Zucker
4 Eier
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
480 g Mehl
Halber Teelöffel Backpulver
Packung Streusel

Vielen Dank auch von mir an Mein Cupcake für die Bereitstellung folgender Produkte
Streusel
Vanille-Extrakt 
Pinke Lebensmittelfarbe
Fondant Eier im Hintergrund

Anleitung:
Butter und Zucker mit einem Mixer gut mixen. Eier und Vanille-Extrakt hinzufügen und vermengen. Zum Schluss das Mehl und Backpulver hinzufügen und nochmals alles gut mixen. Den Teig auf ein großes Backblech verteilen, verwendet als Unterlage am besten Backpapier. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und 10-15 Minuten backen. Beim Teig solltet ihr darauf achten das er euch nicht wie mir, zu lange im Ofen bleibt. Er sollte innen noch etwas weich sein, und nicht zu durch. Auch noch ein Tipp von mir, backt den Teig nicht in einer Auflaufform (ja, ich habe es getan), dann wird er auch nicht zu dick.

Der Teig sollte roh so aussehen
Ihr könnt im Prinzip sogar die ganze Packung Streusel reinkippen, dann sieht der Kuchen bunter aus. Dafür weniger auf dem Frosting!

Für das Frosting benötigt ihr folgendes
480 g Puderzucker
200 g weiche Butter
2-3 Teelöffel Vanille-Extrakt
1-2 Esslöffel Milch
Lebensmittelfarbe

Anleitung:
Puderzucker und Butter gut mixen dann das Vanille-Extrakt hinzufügen. Schlussendlich noch 1 Esslöffel Milch hinzufügen, falls die Masse zu fest sein sollte könnt ihr noch einen Löffel hinzufügen. ACHTUNG: keine Angst, die Butter wird mit der Zeit noch etwas weicher also fügt auf gar keinen Fall, hört ihr, auf gar keinen Fall noch mehr Milch hinzu!! Außer euch gefällt meine Kreation, dann immer rein damit haha! Zum Schluss noch so viel Lebensmittelfarbe hinzufügen bis ihr die gewünschte Farbe erreicht habt, und immer gut durchmixen. 

Grand Finale
Den Kuchen gut abkühlen lassen und dann das Frosting auftragen. Fangt lieber mit wenig Frosting an, und schichtet dann anstatt umgekehrt. Sicher ist sicher. Zum Schluss noch mit Streudeko bestreuen und fertig sind eure Sprinkles Sugar Cookie (Cake) Bars! :)


Würdet ihr meine Cake Bars essen? :D
Was backt ihr zu Ostern?

Die Produkte wurden mir von Mein Cupcake bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür!




6 Comments

different is better27. März 2016 um 22:03

Eure Rezepte sehen immer so süß aus!
Liebe Grüße <3

antworten
Steffi27. März 2016 um 22:13

Wow die sehen lecker aus, würde ich sofort essen :)
Liebe Grüße

antworten
LoveT.28. März 2016 um 08:59

Wie hübsch das aussieht :)

Wünsche dir einen schönen Ostermontag,liebe Grüße!

antworten
Marina28. März 2016 um 10:49

Hat bestimmt 7 Mio. Kalorien... Ich will 10! ^_^

antworten
Cyra28. März 2016 um 11:31

Oh sieht super lecker aus !

antworten
ela28. März 2016 um 13:47

Das sieht total lecker aus und klingt auch so.
Liebe Grüße Ela

antworten

Leave a commentVielen Dank für deinen Kommentar! ♥

Falls du eine Frage hast, die mit dem Post nichts zu tun hat, kannst du uns gerne eine E-Mail an diorella.j@hotmail.com schicken!

Achtung: Fragen in Kommentaren werden immer als Kommentar beantwortet :)