31. Oktober 2016

Halloween DIY - Cake Pops

Hallo meine Lieben,

zuerst einmal HAPPY HALLOWEEN, ich hoffe euch haben die letzten zwei Halloween Posts gefallen. Heute kommt ein easy Rezept für die Cake-Pops, bei welchem ihr eigentlich nur zwei Zutaten benötigt. Das Rezept habe ich von der lieben Nilam - hier kommst du zum Video. Ich habe mich diesmal für liegende Cake Pops entschieden.

 Zutatenliste:
- 1 Mamorkuchen eurer Wahl
- Marmelade eurer Wahl
Lolliestiele (passend in orange)
- Deko eurer Wahl (orange Zuckerperlen oder schwarze Rainbow Dust)
- weiße Schokolade /braune Schokolade für die Glasur
- Lebensmittelfarbe eurer Wahl (schwarze natürliche Lebensmittelfarbe) falls ihr grauen Glasur (wie bei den Pralinen) haben wollt
 
Rezept: Ihr müsst den gewählten Mamorkuchen einfach mit etwas Marmelade vermengen, bis sich ein gut knechtbarer Teig ergibt. Ihr müsst nur aufpassen, dass ihr nicht zu viel Marmelade erwischt, sonst sind die Cake Pops zu feucht. Danach formt ihr kleine Kügelchen, während ihr die Glasur erwärmt. Wenn die Glasur flüssig ist, dann tunkt ihr den Lollistab erst in die Glasur danach in die Kugel. Diese müssen dann einige Minuten abkühlen, erst danach könnt ihr die kompletten Cake Pops überzogen werden mit der Glasur. Zum Schluss gebt ihr die Dekostreuartikel auf die Cake Pops.

 

Vielen Dank nochmals an Jörg von Mein Cupcake.de für die Zusammenarbeit und für das Bereitstellen der Produkte! :)

Habt ihr schon mal Cake Pops gemacht? 
Was macht ihr zu Halloween?

Die Produkte wurden mir von Mein Cupcake bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür!
weiterlesen

30. Oktober 2016

Last-minute Harley Quinn - Halloween Look

Hallo meine Lieben,
um ehrlich zu sein, bin ich kein großer Halloween-Fan. Ich wurde aber von der lieben Patricia zu einem Blogger-Projekt zum Thema Halloween eingeladen, bei welchem ich natürlich nicht Nein sagen konnte. Ich mache unheimlich gerne Projekte mit anderen Bloggern und diese bereiten mir auch total viel Spaß. Gesagt getan, nachfolgend seht ihr unsere Ergebnisse des Shootings.Ich durfte Patricia schminken, was mir natürlich unheimlich viel Spaß gemacht hat. Ich bin selbstverständlich kein Profi, jedoch habe ich mich sehr bemüht, die Wünsche & Vorstellungen umzusetzen. Ich hoffe dies ist mir gelungen. Schaut auch unbedingt bei den Mädels vorbei!

Mein Outfit ist ein Last-Minute Kostüm, da vieles der Sachen du bestimmt im Kleiderschrank hast. Man benötigt lediglich noch den Baseballschläger, der ist aber nicht essentiell. Meiner Meinung nach muss eine Verkleidung nicht immer 1 zu 1 nachgestellt werden. Deshalb habe ich mich für die braunhaarige Variante der Harley Quinn aus dem Kinofilm Suicide Squad entschieden.

Meine Variante ist etwas sportlicher und der Jahreszeit entsprechend. Harley Quinn ist im Kinofilm natürlich sehr sexy, diese Variante könnte man originalgetreu mit Hotpants und High Heels nachmachen. Ich habe mich jedoch für gemütliche Converse und Hosen entschieden. 

Natürlich kann man mit Puddin Ketten etc. das Kostüm aufpeppen, da habe ich einige auf Ebay gefunden. Dies müsste man natürlich rechtzeitig bestellen. Nicht vergessen darf man die Haarfarbe, denn Harley trägt auf der einen Seite rote und auf der anderen Seite blaue Spitzen. Da gibt es in fast allen Geschäften momentan farbiges Haarspray.


 Nachfolgend seht ihr ein Gruppenfoto von den lieben Mädels und ihre Outfits. Schaut unbedingt bei ihnen vorbei:
Ich möchte mich hier noch einmal bei den lieben Mädels für den tollen Tag bedanken, es war wirklich total nett und wir hatten unseren Spaß. Ein großes Dankeschön geht auch an Axel, welche uns tatkräftig unterstützt hat. Er hat diese tollen Bilder gemacht und noch für uns bearbeitet, einfach nur wow. Dankeschön!

 Ein paar Kosmetik Produkte, welche ihr verwendet könnt, habe ich euch nachfolgend aufgelistet (rote Lippen sind nämlich ein Muss):

Als was verkleidest du dich zu Halloween? Wie findest du unsere Kostüme?
Liebe Grüße
weiterlesen

29. Oktober 2016

Halloween DIY - Totenkopf Pralinen

Hallo meine Lieben,

da die diesjährigen Oster Rezepte bei euch so gut angekommen sind, wollten wir unbedingt auch ein paar weitere Themen Rezepte vorstellen.  Und zu Halloween gibt es natürlich unheimlich viele tolle Rezeptideen. Diesmal habe ich mich für zwei Halloween-Süßspeisen entschieden: gruselige Cake-Pops und Totenkopf Pralinen! Heute starten wir mit den gruseligen Pralinen.
Viele unter euch wissen, dass ich einfache und schnelle Rezepte liebe. Und die ausgewählen zwei Rezept spiegeln das definitiv wider. 
TOTENKOPF PRALINEN
- Deko eurer Wahl (orange Zuckerperlen oder schwarze Rainbow Dust)
- weiße Schokolade 
- Lebensmittelfarbe eurer Wahl (schwarze natürliche Lebensmittelfarbe)



Natürlich ist es am besten weiße Schokolade zu verwenden, weil diese die schwarze Lebensmittelfarbe am besten annimmt. Die Vorbereitung dauert max. 5 Minuten, ihr müsst lediglich die weiße Schokolade aufwärmen und ein paar Tropfen der schwarzen Lebensmittel hinzufügen. In die Silikonform tut ihr zuerst eure Streudeko eurer Wahl und danach gießt ihr die warme Schokolade darüber. Zum Schluss einige Minuten in das Gefrierfach und tadaaa die selbstgemachten Pralinen sind fertig.
Vielen Dank nochmals an Jörg von Mein Cupcake.de für die Zusammenarbeit und für das Bereitstellen der Produkte! :)

  Wie gefallt euch das Rezept? Habt ihr schon mal Pralinen selber gemacht?

 Liebe Grüße
Die Produkte wurden mir von Mein Cupcake bedingungs- und kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür!


weiterlesen

21. Oktober 2016

Michalsky Berlin II - inkl. GEWINNSPIEL

Hallo meine Lieben,

vor Kurzem habe ich diese tollen Schmuckstücke zugeschickt bekommen. MICHALSKY BERLIN II ist eine Hommage an die Weiblichkeit und trifft mit seinen orientalisch-fruchtigen Komponenten genau meinen Geschmack. Ein absoluter Hingucker ist definitiv die Verpackung. Sowohl bei der Herren Variante (gold-schwarz) als auch bei der Damen Version (weiß-rosé gold).
 
Mein Mann liebt den Herren Duft und trägt diesen nun ständig. Die Düfte sind etwas schwer, aber frisch und passend für die Jahreszeit.  

MICHALSKY BERLIN II – Eau de Parfum, erhältlich in 25ml und 50mlMICHALSKY_BERLIN_II_Duftpyramide_for_Women_3-2.jpg

MICHALSKY_BERLIN_II_Duftpyramide_for_Men_3-2.jpg
 
 Quelle

Preise:
  • MICHALSKY BERLIN II Eau de Parfum for Women 50 ml  19,95 €*
  • MICHALSKY BERLIN II Eau de Parfum for Women 25 ml  13,95 €*
  • MICHALSKY BERLIN II Eau de Toilette for Men 50 ml  19,95 €*
  • MICHALSKY BERLIN II Eau de Toilette for Men 25 ml  13,95 €*


  • Des Weiteren darf ich an euch ein SET verloren.
    So könnt ihr gewinnen
    • Folge uns auf dem Blog (GFC oder Bloglovin), Instagram und/oder Facebook
    • Hinterlasst ein Kommentar mit eurer E-Mail-Adresse.
    • Teilnehmen kann jeder mit einer österreichischen Postadresse.
    • Der oder die Gewinner/In wird per Zufall ausgelost.
    • Die Verlosung endet am Sonntag den 30. Oktober um 23:59.
    Kennst du die Michalski Düfte?

    Liebe Grüße
    *PR Samples



    weiterlesen

    19. Oktober 2016

    Herbstlook - die perfekten Herbstschuhe - von Midi zu Maxi

    Hallo meine Lieben,

    meine liebste Jahreszeit ist der Herbst, dafür gibt es viele Gründe. Outfittechnisch liebe ich den Herbst sehr, im Sommer ist es für mich einfach zu heiß und im Winter einfach zu kalt. Unter der dicken Winterjacke sieht man meistens sowieso auch nicht das Outfit. Im Herbst kann man einfach das meiste rausholen. Neben schönen Herbstjacken sind für mich auch bequeme Schuhe wichtig.

    Diese Saison feiern Overknees ihr Comeback egal ob flach oder mit Absatz, sie liegen momentan total im Trend. Besonders wenn es etwas kühler wird und man ungern Strumpfhosen anzieht, bieten Overknees Wärme und Komfort. Diese lassen sich auch super gut zu Kleidern, Röcken als auch zu Hosen jeglicher Art kombinieren. Tamaris bietet momentan zu dem Thema einige wirklich tolle Schmuckstücke.

    Overknees bieten auch liebevolle Details wie die hinten liegende Schnürung am Einschlupf bei dem Modell Phanie, welche die Schuhe nochmals aufpeppen.


    Phanie gibt es übrigens neben der Farbe schwarz auch in einem wunderschönem taupe. Das besondere an den Stiefeln ist, das der Schaft elastisch ist. Somit könnt ihr die Schuhe easy an- und ausziehen.
    Schafthöhe: 48,5cm | Absatzhöhe: 30mm

    Nicht so ganz lang wie Overknees aber dafür wahrlich ein absoluter Hingucker ist das Modell Felisa. Der Absatz ist in einem dunkelrot mit kleinen und feinen schwarzen Punkten versehen ist. 


    Sie punkten nicht nur mit ihrem tollem Aussehen, auch bieten diese Schuhe Tragekomfort. Mit Felisa lassen sich verschiedenen Kleidungsstücke wunderbar kombinieren.

    Schafthöhe: 14cm | Absatzhöhe: 75mm

    Natürlich sind Midi Schuhe für die Kombination mit eleganten Röcken bekannt, jedoch wollte ich euch eine modernere Alternative präsentieren. Und zwar mit einer engen Jeans. Neben schwarz gibt es die Stiefeletten auch in der Farbe Cashmere Suede.


    Wie gefällt euch meine Auswahl?
    Welche Schuhe habt ihr euch für die kältere Jahreszeit geholt?
    Seid ihr auch ein Fan von Overknees?

    Liebe Grüße,







    *In freundlicher Zusammenarbeit mit Tamaris.
    weiterlesen

    14. Oktober 2016

    Was duftet hier denn so gut.. Kringle Candle & Yankee Candle Haul

    Wie ihr vielleicht schon wisst, ist der Herbst meine allerliebste Jahreszeit. Nicht nur, weil ich im Oktober Geburtstag habe, sondern weil er so viele tolle Facetten an sich hat! Eines davon sind Duftkerzen. Jedes Jahr, kurz vor Herbstbeginn, mache ich immer eine etwas größere Bestellung bei Yankee Candle & Co. Das ist mittlerweile schon ein wenig zur Tradition geworden, deswegen musste ich mich auch dieses Mal mit meinen liebsten Duftkerzen eindecken.

    Ich habe bei iParfumerie.at Kringle Candles (ca. 2,90€ pro Stk) und bei Kerzenbär.at bin ich bei den Yankee Candles (2,20€ - es gibt sehr viele reduzierte Tarts um 1,45 - 1,65€) fündig geworden. 

    Falls ihr aus Deutschland seid dann kann ich euch folgende Shops empfehlen. Kringle Candles bekommt ihr bei iParfumerie.de (auch 2,90€ pro Stk) oder American Heritage (ca. 3,80€ pro Stk) und Yankee Candles (ca. 2,25€ pro Stk - Reduzierte Tarts gibt es ab 1,69€ - 1,80€) bei Candle Dream.


    Pumpkin Frosting: Ein leckerer Pumpkin Cupcake, man kann den Kuchen  sogar förmlich riechen.
    Grey: So stelle ich mir einen mysteriösen und attraktiven Mann vor. Grey riecht Dank Vanille und Zitronenaromen nicht allzu maskulin. Für mich ein sehr untypischer Duft, aber er gefällt mir echt extrem gut!
    Espresso Crema: Die liebe Beautyrella schwärmt ja immer so von Espresso Crema, sodass ich ihn mir quasi bestellen MUSSTE! Wenn ich an dem Melt rieche, stelle ich mir vor wie ich in einem Coffeeshop in New York sitze, gerade ein Buch lese und dabei an meinem Kaffee nippe. Espresso Crema duftet für mich wie Kaffee und Kakao vermischt, nicht zu süß aber auch nicht zu herb. Ein Schuss Karamell ist auch wahrzunehmen.
    Pumpkin Latte: Pumpkin Latte riecht für mich im Vergleich zu Pumpkin Frosting etwas würziger und mehr nach Zimt. Beide sind meine absoluten Favoriten, und auch einer der wenigen Pumpkin Kerzen an die man easy rankommt. 
    Egyptian Cotton: Für mich bisher die allerbeste Duftkerze die nach frisch gewaschener Wäsche duftet. Wow! 
    Watercolors: Von Watercolors schwärmen ja echt soo viele, dem Hype wollte ich unbedingt nachgehen. Es ist ein sehr leichter und fruchtiger Duft, es erinnert mich an irgendetwas aus meiner Kindheit. Ich bilde mir ein, das es einmal Kaugummis oder Bonbons gab die so geschmeckt haben. Ein sehr besonderer Duft!
    Brandied Pumpkin: Brandied Pumpkin riecht etwas säuerlicher, nach Apfel und frischer als Pumpkin Latte und Pumpkin Frosting. 
    Beachside: Duftet sehr blumig und frisch, Beachside würde ich allerdings persönlich nur im Badezimmer anzünden. 
    Mystic Sands: Mystic Sands riecht sehr ähnlich wie Grey, jedoch geht der Duft mehr ins herbe. Ein absoluter SPA Duft zum entspannen!
    Strawberry Lemonade: Strawberry Lemonade ist so ein schöner Duft! Ich war sehr überrascht als ich das erste Mal daran geschnuppert habe, denn es riecht wirklich wie eine eiskalte Erdbeerlimo mit Zitronen, Minze und Sodawasser. Yummy! 
    Rainy Day: Ist ein sehr maskuliner und herber Duft, irgendwie zu herb für einen verregneten Tag. Leider ein kleiner Fehlgriff von mir.



    Summer Peach: Summer Peach riecht so unfassbar lecker nach einem saftigen und süßen Pfirsich! Ich finde den Duft überhaupt nicht künstlich, im Gegenteil, Summer Peach duftet überraschend echt.
    Dreamy Summer Nights: Ich habe selten so einen interessanten Duft gerochen. Dreamy Summer Nights ist warm, süß und herb. Ich finde den Duft sehr angenehm, mysteriös fast schon erotisch. 
    Sunset Breeze: "Spaziergang am Meer bei Sonnenuntergang."  Diese Beschreibung passt 1:1 zum Duft, man denkt sofort an seinen letzten Sommerurlaub zurück.
    Ebony & Oak: Der Duft gefällt mir besonders gut! Durch das Ebenholz und die Eiche ist er herb und herbstlich, der Eukalyptus verleiht dem Duft aber eine sehr frische Note.
    Honey Clementine: Mit Honey Clementine kann man nichts falsch machen, so riecht für mich der Herbst und Winter! Ein warmer Zitrusduft der von der süßen Honignote abgerundet wird.
    Autumn Night: Frage - warum duften alle Herbstdüfte oft nach Männerparfum? Autumn Night ist auch so ein Kandidat, allerdings gefällt mir das hier sehr gut. Der Duft ist sehr angenehm und luxuriös, die Bergamotte und der Pfeffer ergeben eine sehr interessante Kombination.
    Riviera Escape: Ein sehr frischer, blumiger und sommerlicher Duft. Riviera Escape duftet einfach nach Sommer, Sonne und Meer!

    Ich bin jetzt bis zum Winter gut eingedeckt mit Duftkerzen. Ich freue mich schon auf die ganzen Weihnachtsdüfte!


    Habt ihr euch schon Duftkerzen/Melts/Tarts gekauft?
    Welcher Kringle oder Yankee Candle Duft ist derzeit euer Favorit?
    Seid ihr Team Kringle oder Team Yankee?
    weiterlesen

    2. Oktober 2016

    Dessange Paris - Nährendes Elixier Produktreihe

    Hallo meine Lieben,

    ich habe euch bereits über meine Reise mit DESSANGE Professional Hair LuxuryDessange Paris im August berichtet und heute stell ich euch die "Nährendes Elixier Reihe" vor. DESSANGE Professional Hair Luxury ist eine luxuriöse Haarpflege Marke, die in Frankreich seit über 60 Jahren am Markt ist und mit fünf Drogerie Reihen ab September in Deutschland auf den Markt kommt. Die Preise befinden sich im Drogerie Bereich und die Produkte werden unter anderem bei dm, Müller und Budni erhältlich sein. 

    Zu DESSANGE Professional Hair Luxury:
    Weltweit berühmt durch sein legendäres „coiffé-décoiffé“, seine einzigartige Strähnentechnik „Balayage California“, die glamourösen und doch natürlichen Trendfrisuren. DESSANGE-Salons stehen für Pariser Chic und Charme, und – für Schönheit total! Das Beste und das Schönste für den einzigen Star in den DESSANGE-Salons – die Kundin!

    Zur Produkreihe "Nährendes Elixier"
    Das "Nährende Elixier" stellt dank wertvollem Sacha-Inchi-Öl und Provitamin B5 die natürliche Lipidbarriere des Haares wieder her. Die tiefenwirksame und intensive Pflege gibt dem Haar seine Kraft und Form zurück. Sehr trockenes, raues oder stumpfes Haar fühlt sich wieder weich, geschmeidig und seidig an – wie frisch aus dem Salon.

    Diese Reihe enthält nachfolgende Produkte:
    • Sofortige Geschmeidigkeit Tiefen-Nährende Maske: Tragen Sie die Maske auf das feuchte oder handtuchtrockene Haar auf. Freuen Sie sich auf leuchtenden Glanz und kräftiges, geschmeidiges Haar in nur drei Minuten.
      Preis: 6,95€, Inhalt: 250ml
    • Tiefen-Nährende Spülung: Die nährende Spülung pflegt und ummantelt die Haarfasern mit essenziellen Nährstoffen. Sie sorgt für kräftiges, seidig-fließendes Haar.
      Preis: 4,95€, Inhalt: 200ml
    • Tiefen-Nährendes Shampoo: Das Shampoo mit Sacha-Inchi-Öl nährt und pflegt das Haar intensiv, ohne es zu beschweren – für geschmeidiges und seidiges Haar
      Preis: 4,95€, Inhalt: 250ml
    Habt ihr die DESSANGE Professional Hair Luxury Produkte bereits im Handel gesehen?

    Liebe Grüße




    *PR Samples

    weiterlesen